Suchen & Buchen
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
Nächte
Zimmer/Ferienwohnung
Erwachsene/Zimmer

Für Pflanzenliebhaber

Der höchstgelene botanische Garten Europas befindet sich in 2000 m Höhe am Patscherkofel, dem Innsbrucker Hausberg...

Der Alpengarten Österreichs - ein Projekt der Universität Innsbruck
Der Alpengarten auf dem Hausberg der Innsbrucker, dem Patscherkofel, ist in rund 2.000 Meter Höhe zu bewundern. Gleich neben der Bergstation der Patscherkofelbahn erstreckt sich das 1,5 ha große Areal, auf dem Alpenpflanzen aus aller Welt - von Amerika über den Himalaya bis Europa - blühen.

Mehr Informationen zum Alpengarten finden Sie hier.

Wer nicht ganz so hoch hinaus möchte findet aber auch direkt in Innsbruck ein kleines Juwel an Pflanzen: ein Alpinum, Heil- und Giftpflanzen, sowie einen Duft- und Pflanzgarten im Botanischen Garten in Innsbruck.

Bei unserer naturkundlichen Führung in Birgitz (kostenlos mit der Gästekarte) zeigen Ihnen Naturexperten Besonderheiten der Pflanzen- und Tierwelt in den Alpen.

Natur- und Gletscherlehrpfad im Hinteren Sellraintal Ausgangspunkt dieses 2,5 km langen Pfades ist Praxmar. Der erste Wegabschnitt vermittelt auf Schautafeln die Fauna und Flora des Sellraintals. Das besondere Augenmerk gilt den vom Aussterben bedrohten Amphibien. Der zweite Abschnitt von Lüsens zum Fernerboden gibt einen faszinierenden Einblick in die Entwicklung der Gletscher bis zur Jetztzeit. Eine natürliche Aussichtsplattform gewährt einen grandiosen Ausblick auf die umliegende Bergwelt.

Alle
Thema

Ort

Name

Sortieren nach
 
Botanischer Garten Innsbruck 

Botanischer Garten

Der Botanische Garten dessen Grund 1906 angekauft wurde und der 1911 eröffnet wurde dient seit jeher der Lehre und Forschung des Institutes für Botanik der Universität Innsbruck. In den letzten 2 J...

Innsbruck Tel. +43 512 507 59 27 E-Mail Website
 
 
Hofgarten Innsbruck 

Hofgarten

Der prachtvolle landesfürstliche Hofgarten entstand im frühen 15. Jahrhundert und ist seit dem 19. Jahrhundert für die Öffentlichkeit zugänglich. In dem in der Mitte der Parkanlage gelegenen Musi...

Innsbruck Tel. +43 512 58 48 03 E-Mail Website
 
 
Seerose im Lanser Moor 

Lanser Moor

Das Lanser Moor mit seinen Seerosen, den vielen Vögeln, Enten und Eichkätzchen liegt am Wanderweg rund um den Lanser See und ist ein Treffpunkt für Naturfreunde. Das Lanser Moor, volktümlich auch ...

Lans
 
 
Rosengarten mit Grünwalderhof 

Naturschutzgebiet Rosengarten

Das Naturschutzgebiet Rosengarten zwischen Igls und Patsch Es stellt eine alte Kulturlandschaft dar, die auch heute noch land- und forstwirtschaftlich genutzt wird. Kleinflächige Mähder, Weiden, ...

Igls Tel. (0043) 512 377101 E-Mail Website
 
 
Palmenhaus Victoria 

Palmenhaus im Hofgarten

Rund 5.000 Pflanzen aus 1.700 Arten kultivieren die Bundesgärten im Palmenhaus des Hofgartens. Mehr Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag: http://blog.innsbruck.info/blog/2014/04/02/das-...

Innsbruck Tel. +43 512 58 48 03 E-Mail Website
 
 
Zirbenweg 

Patscherkofel Zirmberg - Landschaftsschutzgebiet

Größe: 8 km², Seehöhe: 1550 - 2500 m, unter Schutz seit 1942 liegt im Gebiet der Gemeinden Aldrans, Ellbögen, Lans, Patsch, Rinn und Sistrans, Bezirk Innsbruck-Land. Erreichbarkeit: Das Landscha...

Igls Tel. (0043) 512 377101 E-Mail Website
 
 
Schloss Ambras_Park 

Schlosspark Schloss Ambras

Die ca. 20 Hektar große Parkanlage von Ambras entstand im Zuge der Umbauten der mittelalterlichen Burg zu einer Sommerresidenz Erzherzog Ferdinands II. und seiner Frau Philippine Welser in den Jahren...

Innsbruck Tel. +43 1 52 52 44 802 E-Mail Website
 
 
de
'139ab6db-c276-46a4-b287-d862be04b6a6', 'e7c92a0c-aa96-411a-8a84-105f758adfdb'

» zurück

 

© Innsbruck Tourismus | A-6021 Innsbruck, Burggraben 3 | Tel. +43 512 59850 | office@innsbruck.info | www.innsbruck.info | Sitemap | Intern | Webdesign by Web-Style

http://booking.innsbruck.info/innsbruck/
home