Búsquedas/reservas
Error: por favor indique una fecha.
Noches
Habitación/apartamento
Adultos/habitación

Sendero didáctico para invidentes en Innsbruck

Innsbruck ofrece a las personas invidentes y/o en silla de ruedas un sendero especial a orillas del río Sill.

[Translate to Spanish:] Die neue Promenade an der Sill eignet sich dafür ideal weil der Fluss, die Vögel und die blühenden Bäume eine ideale Geruchs- und Hörkulisse für blinde Menschen bilden. Die inhaltliche Konzeption und Gestaltung der Infopunkte hat Univ. Prof. Mag. Dr. Armin Landmann übernommen.
Im Rahmen der Arbeit des TBSV im Behindertenbeirat der Stadt Innsbruck ist an der Sill ein Weg für blinde Menschen entstanden, den sie selbständig, sicher und ohne Begleitpersonen benützen können.

"Gleichzeitig erfahren wir an verschiedenen Infostationen, was wir nicht sehen können", erklärt der selbst betroffene Graff. Die derzeit sechs Stationen sind auch für Sehende informativ und so montiert, dass auch RollstuhlfahrerInnen dieses Angebot nutzen können.

Die Infotafeln mit ertastbaren Bildern geben Auskunft über die Natur rund um die Sill und den Inn. Für blinde Menschen gibt es beim TBSV gratis eine Begleitbroschüre in Blindenschrift. Die Infotafeln stehen entlang der Sill- und Innpromenade zwischen dem Pradler Brückenplatzl und dem Wohnheim Reichenau.

Weitere Informationen zum Tiroler Blindenverband finden Sie hier !

 

© Innsbruck Tourismus | A-6021 Innsbruck, Burggraben 3 | Phone +43 512 59850 | office@innsbruck.info | www.innsbruck.info | Sitemap | Webdesign by Web-Style

http://booking.innsbruck.info/innsbruck/
home