Suchen & Buchen
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
Nächte
Zimmer/Ferienwohnung
Erwachsene/Zimmer

Klettern - ein steiler Weg nach oben

Praktisch vor den Toren der Stadt starten sehr schöne Kletterrouten, die von geübten Gästen mit einheimischen, geprüften Bergführern problemlos gemeistert werden können.

Eine echte Herausforderung stellt der Innsbrucker Klettersteig dar: sieben Stunden, mit mittelschweren bis schweren Klettersteigpartien und 700 Höhenmetern im Aufstieg, empfiehlt sich diese Tagestour für Geübte. Hochalpin ist auch der Weg zur Pfeishütte, der ebenfalls einiges an Kondition erfordert. Mittelschwer und landschaftlich ausgesprochen reizvoll wandert man am Goetheweg, der vom Hafelekar auf die Mannlspitze und über die Arzler Scharte auf die Hungerburg führt.

Kletterrouten rund um Innsbruck und seine Feriendörfern

Dem Himmel ganz nah
Der Kühtaier Klettersteig lässt sich in zwei Varianten bewältigen Traum-Panorama, sportliche Herausforderung, Bergerlebnis. Diese Kombination genießt man in vollen Zügen am Kühtaier Panorama-Klettersteig auf dem Weg zum Pockkogel. 20 Gehminuten von der Bergstation der Drei-Seen-Bahn entfernt, vom Ort Kühtai aus erreichbar, geht’s los: Zwei Varianten (mittelschwierig und anspruchsvoll) führen in feingriffigem Granit, unterstützt von Tritthilfen, über Kanten, Stufen und Bänder. Weniger Geübte wählen nach eineinhalb Stunden den Abstieg zur Drei-Seen-Hütte über die Gaiskogelscharte; ambitionierte Kletterer werden nach weiteren zwei Stunden Aufstieg über senkrechte Wände, Grate und Kamine mit einem unvergleichlichen Bergpanorama am Gipfel des 2.807 Meter hohen Pockkogels belohnt – Wildspitze und Zugspitze grüßen von Ferne. „Eine fantastische, fordernde Tour“, befinden Experten. Geführte Klettersteigbegehungen mit Bergführern bietet die 1. Schischule Kühtai auf Anfrage an. Die Drei-Seen-Bahn ist von Anfang Juli bis Ende September täglich in Betrieb.

Weitere Kletter-Möglichkeiten erfahren Sie beim Österreichischen Alpenverein oder der Alpinschule Innsbruck.

 

© Tourismusbüro Igls-Ellbögen-Patsch | Hilberstraße 15 | A- 6080 Igls | Tel. +43 512 377101 | igls@innsbruck.info | www.innsbruck.info/igls | Sitemap | Webdesign by Web-Style

http://booking.innsbruck.info/innsbruck/
igls