Innsbruck Region

DE

 >  Kuschel­konzert (ab 0 bis 4 Jahre)

Kuschel­konzert (ab 0 bis 4 Jahre)

In dieser Reihe füllen kleine Ensembles und Solist:innen der verschiedenen Abteilungen des Haus der Musik Innsbruck den babygerecht eingerichteten Kleinen Saal. In den sechs Kuschelkonzerten gibt es von Klassik über Jazz bis hin zur Volksmusik abwechslungsreiche, altersgerechte ca. 30–40-minütige Konzertprogramme. Musikvermittlerin Sascha Rathey (Flötistin des TSOI) führt durch die Konzerte und erstellt mit den Musiker:innen gemeinsam ein passendes Programm.


 


19.1.24
„MOZarellas“


Drei Mädels aus dem Mozarteum. Sie lieben es gemeinsam Musik zu machen, kreativ zu sein und mit Gesang und Instrumenten vor Publikum zu performen. Für die Kuschelkonzerte spielen sie Songs unterschiedlicher Genres und bringen neben Klavier, Geige und dreistimmigem Gesang, noch weitere kleine Überraschungsinstrumente mit – da wird’s bestimmt nicht langweilig.


Isabella Stricker
Evi Hasler
Eva Maria Brugger


 


8.3.24
„String Duo“
Auf Hackbrett und Harfe sprengen die zwei Studentinnen des Mozarteum Innsbruck die Genres und bewegen sich von der Volksmusik bis hin zu klassischen und jazzigen Klängen!
https://hahaha-musig.jimdofree.com/


Carina Jenewein
Anna-Lena Larcher


 


12.4.24
„Kaiserspiel“


KAISERSPIEL -Wie der Name schon verrät stammt das Ensemble, deren Wurzeln sich in der alpenländischen Volksmusik befinden, aus der Region rund um das Tiroler KAISERgebirge, dem blank-kalkigen einerseits und dem Latschen bewachsenen sanften auf der anderen Seite. Und so sind auch ihre zahlreichen Eigenkompositionen: KAISERlich wild oder KAISERlich zahm. Schroff Schmissiges steht im Gegensatz zu weich Gefühlvollem, aber immer direkt aus den unergründlichen Tiefen des edlen Tiroler Herzens kommend.


www.kaiserspiel.at


Katrin Unterlercher, Harfe, Hackbrett, Gesang
Mirjam Reinstadler, Querflöte, Harfe, Hackbrett, Gesang
Gabi Amon, Klarinette, Harfe, Gesang
Werner Unterlercher, Kontrabass, Gitarre, Gesang


 



17.5.24


Studenten des Tiroler Landeskonservatoriums aus der Klasse Jazz Schlagwerk von Georg Tausch
Mit Marimba/Vibraphon


 



14.6.24


Eine spannende Kombination erwartet das Publikum beim letzten Kuschelkonzert vor dem Sommer:
Martin Yavryan - Konzertmeister des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck - wird solistisch aus den solo Sonaten von J.S. Bach und E. Ysaye spielen – dazwischen bricht Johannes Trieb, Student des Mozarteum Innsbruck Abteilung Jazz, mit Hörkonventionen und improvisiert frei am Klavier…


Martin Yavryan, Violine
Johannes Trieb, Jazz Klavier


 


 


 


Veranstaltungsadresse

Haus der Musik, Kleiner Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Buchungsadresse

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck , Rennweg 2 , 6020  Innsbruck

Datum: Fr, 14.06.2024
Beginn: 09:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden

Veranstaltungstage:

Datum: Fr, 14.06.2024
Beginn: 09:30 Uhr
Datum: Fr, 14.06.2024
Beginn: 11:00 Uhr
+
-
Zenddesk Chat