MIT VERANTWORTUNG SICHER URLAUBEN IN DER REGION INNSBRUCK

Mit gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit sowie einer doppelten Portion Verantwortungsbewusstsein möchten wir Ihren Urlaub 
in der Region Innsbruck – auch in Zeiten von Corona – so angenehm wie möglich machen. 

Wir und unsere Partner haben alle Vorbereitungen getroffen und umfangreiche Sicherheitskonzepte ausgearbeitet. 
Verantwortungsvolle Gastfreundschaft wird bei uns großgeschrieben. 

Informieren Sie sich bereits jetzt über die Maßnahmen, die wir setzen, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von Innsbruck Tourismus
 

Die österreichische Regierung hat den Lockdown bis vorerst 7. Februar 2021 verlängert.

Seit Samstag, 26. Dezember 2020, gelten folgende Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Österreich:

  • Ganztägige Ausgangsbeschränkung bis einschl. 7. Februar 2021. 
    Ausnahmen: Arbeit, notwendige Grundbedürfnisse des täglichen Lebens, anderen Menschen helfen/pflegen,
    Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung
  • Abstandsregeln und Maskenpflicht:
    • Im öffentlichen Raum ist ein Mindestabstand von 2 Meter (seit 18. Jänner 2021) zu nicht haushaltszugehörigen Personen einzuhalten.
    • In öffentlich, geschlossenen Räumen ist der Mindestabstand einzuhalten und FFP2 Masken zu tragen (Empfehlung ab 18. Jänner 2021, verpflichtend ab 25. Jänner 2021)
  • Hotels- und Beherbergungsbetriebe öffnen frühestens ab März 2021
    • Ausnahmen sind weiterhin unaufschiebbare Geschäftsreisen.
    • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt.
  • Gastronomiebetriebe öffnen frühestens ab März 2021
    • Abholung im Zeitraum von 6:00 Uhr bis 19:00 Uhr möglich. Lieferservice ist 24/7 erlaubt.
    • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt.
  • Dienstleistungen & Handel: Die Geschäfte öffnen frühestens am 8. Februar 2021
    • Das Tragen einer FFP2 Maske ist verpflichtend.
  • Sport- und Freizeitbereich:
    • Outdoor-Sportstätten (z.B. Langlaufloipen, Eislaufplätze, etc.) bleiben (unter Einhaltung bestehender Regelungen) geöffnet.
    • Seilbahnen, Gondeln, Aufstiegshilfen können ab 24. Dezember 2020 öffnen. Das Tragen einer FFP2-Maske in Gondeln ist verpflichtend.
    • Frühestens ab März 2021 sollen Sportveranstaltungen und Indoor-Sport wieder möglich sein. 
    • Das Tragen einer FFP2 Maske soll die Voraussetzung für den Zutritt sein.
  • Kulturbereich öffnet ab März 2021
    • Ausnahme: Museen sollen gemeinsam mit dem Handel ab dem 8. Februar 2021 öffnen
    • Auslastung: 50 % der Maximalkapazität (Obergrenzen: Indoor max. 500, outdoor max. 750 Personen)
    • Das Tragen einer FFP2 Maske soll die Voraussetzung für den Zutritt sein.
  • Veranstaltungen sind ab März 2021 wieder möglich
    • Auslastung: 50 % der Maximalkapazität (Obergrenzen: Indoor max. 500, outdoor max. 750 Personen)
    • Das Tragen einer FFP2 Maske soll die Voraussetzung für den Zutritt sein.
  • Öffentlicher Verkehr: In den Verkehrsmitteln und auf U-Bahn-Stationen, Bushaltestellen, Flughäfen etc. ist eine FFP2 zu tragen
    und zwei Meter Abstand zu halten.
  • Regelungen am Arbeitsplatz: Mindestabstand von zwei Meter, sonst Maskenpflicht, Empfehlung zu Homeoffice
  • Verschärfung der Einreisebestimmungen ab 19. Dezember bis voraussichtlich 18. Jänner 2021
    • Mitnahme eines unterschriebenen Quarantäneformulars/Einreiseformulars erforderlich
    • Seit 15. Jänner 2021 Einreise nur mit Einreiseformular (Pre-Travel-Clearance)
    • Einreisende aus allen Ländern, die als Risiko-Gebiet eingestuft sind, müssen sich 10 Tage in Quarantäne begeben bzw. können sich
      nach 5 Tagen mittels PCR-Test oder Antigen-Test auf eigene Kosten freitesten.
       

FOLGENDE HYGIENE-MASSNAHMEN WERDEN EMPFOHLEN:

Hände desinfizieren

Bitte Hände vor Betreten der Räumlichkeiten desinfizieren

Mund-Nasen-Schutz (MNS)

Bei Betreten eines Veranstaltungsortes in geschlossenen Räumen (indoor) ist ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen

Distanz halten

Zu anderen Personen mindestens 1 m, besser 2 m Abstand halten

Augen, Nase und Mund nicht berühren

Hände können Viren aufnehmen und über Schleimhäute im Gesicht übertragen

Händekontakt vermeiden

Bitte auf Händeschütteln oder Umarmungen verzichten

Atemhygiene einhalten

Beim Husten und Niesen bitte zusätzlich Ellbogen-Beuge vorhalten

DIE IN DER REGION INNSBRUCK GESETZTEN COVID-19-MASSNAHMEN IM ÜBERBLICK (Stand: 23. Dezember 2020):

Covid-19 Maßnahmen Beherbergung

  • Mindestabstand von 1 m zwischen Gästegruppen
  • MNS-Pflicht für Mitarbeiter mit Kundenkontakt sowie für Gäste
    in allgemein zugänglichen Räumen
  • Nächtigung in einem Schlaflager oder in Gemeinschaftsschlafräumen nur zulässig, wenn 1,5 m Abstand gewährleistet oder geeignete Schutzmaßnahmen (räumliche Trennung) vorhanden sind
  • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt ab 25.01.2021.

Covid-19 Maßnahmen „Safe House“ für Gäste

  • Quarantäneunterkunft im Alphotel Innsbruck für positiv getestete Personen (Gäste, Tourismusmitarbeiter) und Verdachtsfälle, die keinen Wohnsitz in Tirol besitzen
  • für abgesonderte Personen entstehen keine Kosten
     

Vorgangsweise:

  • bei Corona-typischen Symptomen Gesundheitshotline 1450 wählen
  • Testung per Screening-Straße oder durch mobiles Team im Beherbergungsbetrieb
  • danach behördliche Absonderung
  • wenn Absonderungsbescheid auf das Alphotel Innsbruck ausgestellt wird, verbringt man die Quarantäne im Safe-House
     

Covid-19 Maßnahmen Gastronomie

  • Mindestabstand von 1 m zu anderen Personen, die nicht der eigenen Besuchergruppe angehören
  • MNS-Pflicht indoor und outdoor für Personal bei Kundenkontakt
  • MNS-Pflicht indoor und outdoor für Kunden, außer am Sitzplatz am Tisch
  • Maximal 6 Personen indoor und 12 Personen outdoor am Tisch (zuzüglich max. 6 minderjährige Kinder oder Personen, die im selben Haushalt wohnen)
  • Konsumation von Speisen und Getränken im Indoor- sowie im Outdoor-Bereich nur im Sitzen
  • Keine Konsumation in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle
  • Sperrstunde: 22:00 Uhr (gilt auch für die Gastronomie im Hotelbereich) – nach der Sperrstunde dürfen im Umkreis von 50 m um Betriebsstätten des Gastgewerbers keine alkoholischen Getränke konsumiert werden
  • Après-Ski ist in der heurigen Wintersaison in Österreich nicht möglich
  • Registrierung der Gäste (4 Wochen Aufbewahrung)
  • Ab 50 Sitzplätze ist ein Präventionskonzept zu erstellen
  • Ab dem 7. November 2020 muss der MNS eng anliegend sein – Aus für Gesichtsvisiere
  • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt ab 25.01.2021.

Covid-19 Maßnahmen Bergbahnen

  • Verpflichtendes Tragen einer FFP2-Maske ab 14 Jahren (ab 6 Jahren MNS)
    in Gondeln, abdeckbaren Sesseln und in den dazugehörigen überdachten Anstehzonen
  • MNS-Pflicht in Freiluftbereichen und Skibussen
  • 50%ige Auslastung in Gondeln und auf abdeckbaren Sesseln
  • Mindestabstand von 1 m zu anderen Personen, die nicht der eigenen Besuchergruppe angehören, im Kundenbereich (z.B. beim Anstellen)
  • Das Abholen von Getränken und Essen ist auf Skihütten nicht möglich. Gastronomiebetriebe im Tal, die mit dem Auto erreichbar sind, dürfen Take-Away anbieten.
  • Zusätzliche Maßnahmen bei den einzelnen Bergbahnen:
    Axamer Lizum | Kühtai | Muttereralm | Nordkette
    Patscherkofel | Rangger Köpfl | Schlick 2000 | Stubaier Gletscher

Covid-19 Empfehlungen Skischulen

  • Skikurse mit Personen aus einem gemeinsamen Haushalt sind erlaubt

  • Skikurse mit Personen aus verschiedenen Haushalten sind nicht erlaubt

  • Keine Durchmischung der Gruppen

Covid-19 Maßnahmen Museen, Ausstellungen und sonstige Freizeiteinrichtungen

  • MNS-Pflicht in geschlossenen Räumen für Personal und Besucher im Besucherbereich
  • Beim Betreten des Besucherbereichs von Betriebsstätten ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten
  • MNS-Pflicht in Bädern und Sportstätten für Besucher sowie Personal in geschlossenen Räumen (ausgenommen Feuchträume und Sportausübung)
  • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt ab 25.01.2021.

Covid-19 Maßnahmen Shopping

  • MNS-Pflicht auf Märkten, in geschlossenen Räumen wie auch im Freien
  • MNS-Pflicht in sämtlichen Betriebsstellen für Kunden sowie Personal in geschlossenen Räumen (auch Verbindungbauwerk wie Einkaufzentren)
  • Click & Collect ist in allen Geschäften möglich, Abholung zwischen
    6:00 und 19:00 Uhr
  • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt ab 25.01.2021.

Covid-19 Maßnahmen Veranstaltungen

  • Mindestabstand von 1 m zu anderen Personen, die nicht der eigenen Besuchergruppe angehören
  • Ohne zugewiesene Sitzplätze:
    • Indoor: max. 6 Personen
    • Outdoor: max. 12 Personen
    • Ausnahme: Begräbnisse, Demonstrationen und religiöse Veranstaltungen
  • Mit zugewiesenen Sitzplätzen:
    • Indoor: max. 1.000 Personen (Genehmigung nötig durch die zuständige Behörde ab 251 Personen)
    • Outdoor: max. 1.500 Personen Genehmigung nötig durch die zuständige Behörde ab 251 Personen)
  • MNS-Pflicht in geschlossenen Räumen, sowie auf Märkten und Messen
    indoor und outdoor
  • Das Tragen eines MNS ist ebenfalls am Sitzplatz verpflichtend
  • Verpflichtender Covid-19-Beauftragter: indoor ab 50 Personen, outdoor ab 100 Personen -> zur Durchführung notwendige Personen sind von der maximal zulässigen Personenzahl ausgenommen
  • Anzeigepflicht bei mehr als 6 Personen indoor und bei mehr als 12 Personen outdoor bei der Bezirksverwaltungsbehörde inkl. Einreichung eines Präventionskonzeptes
  • Ein negatives Testergebnis ist die Voraussetzung für den Zutritt ab 25.01.2021.

VERANTWORTUNGSVOLLE GASTFREUNDSCHAFT WIRD BEI UNS GROSS GESCHRIEBEN.

COVID-19 Labore & Ärzte in der Region Innsbruck

Eine Übersicht von Laboren und Ärzten mit freiwilligen Testmöglichkeiten auf eigene Kosten finden Sie hier:

Willkommen.tirol

Sicher Reisen trotz Corona. Kompakt und übersichtlich finden Sie hier alle relevanten Informationen für Ihren Urlaub in Tirol.

SICHERE GASTFREUNDSCHAFT

Informationsplattform für touristische Leistungsträger.

COVID-19 DASHBOARD DER TIROL WERBUNG

Überblick zu den regionalen Fallzahlen, Reisewarnungen und aktuellen Verkehrssituationen.

LEITLINIEN FÜR EINEN SICHEREN UMGANG MITEINANDER

Hier finden Sie Leitlinien und die häufigsten Fragen und Antworten
rund um Beherbergung, Gastronomie, Freizeitbetriebe sowie
Veranstaltungen und Messen.

SAFE SERVICE

Tirols Tourismus setzt auf zertifizierte Sicherheit – und wir sind dabei!

STOPP CORONA-APP

Kostenlose App installieren und Verbreitung des Virus stoppen.

Zahlen der Landesregierung

Die aktuellen COVID-19 Entwicklungen in Tirol finden Sie hier

unlimited
Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 70%
4°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 60%
4°C
Wetter für Freitag
Freitag
Innsbruck
Sonne: 60%
4°C
Samstag
Wetter für Samstag
Samstag
Innsbruck
Sonne: 10%
4°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr