Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Vormittag
0°C
10% Sonne
500m
Frostgrenze
Vormittag 0°C

Sonntag

Sonntag
-1°C
10% Sonne
400m
Frostgrenze

Montag

Montag
0°C
0% Sonne
700m
Frostgrenze

Vorhersage

Ausgeprägter Tiefdruckeinfluss hat sich über Europa breit gemacht, zudem strömt feuchtkalte Luft bei uns ein! Da diese feuchte Luft aus Norden kommt, wird sie hier bei uns an der Alpennordseite gestaut und es gibt für Samstag kaum Aussicht auf sonniges Wetter: Wir erleben stärkere Bewölkung und mitunter Schnee.

Tendenz

In den nächsten Tagen ändert sich wenig: Weiterhin kommt feuchtkühle Luft aus dem Norden zu uns. Bei nach wie vor starker Bewölkung gibt es einen weiteren Neuschneezuwachs.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Info, Ticket Service


Mo - So: 9:00 - 18:00 Uhr

Pfarrkirche Mariahilf

Beschreibung

Die Landschaftliche Pfarrkirche Mariahilf in Innsbruck am linken Innufer wurde 1647/48 von Christoph Gumpp erbaut. Sie zählt zu den Meisterwerken des berühmten Baumeisters und Architekten. Der frühbarocke Zentralbau mit Renaissanceportal, Eingangshalle, fünf Altarnischen und Sakristeiummantelung wird von einer beeindruckenden Rundkuppel bedeckt.
 
Im Inneren ist besonders das Hochaltarblatt von Johann Paul Schor sehenswert, das die Geschichte der Mariahilfkirche, die auf eine Stiftung der Tiroler Landstände zurückgeht, veranschaulicht. Im Zentrum des Hochaltars befindet sich seit 1654 eine von Michael Waldmann geschaffene Kopie des Mariahilfbildes von Lucas Cranach.
 
Die Freskierung der Rundkuppel ist ein Werk Kaspar Waldmanns, die Stuckierung wurde von Hans Schor entworfen. Die Altäre sowie die Kanzel wurden Ende des 18. Jahrhunderts vom Telfer Bildhauer Urban Klieber geschaffen.
 
Die Kirche wurde als Votivkirche, zum Dank des Landes für abgewandte Kriegsgefahr, erbaut. Sie erlangte durch das Mariahilfbild auch als Wallfahrtskirche Bedeutung und diente zeitweise auch als Universitätskirche. Seit 1853 fungiert die ehemalige „Landschaftliche Kapelle“ zudem als Pfarrkirche für den Innsbrucker Stadtteil Mariahilf.
 
Die Landschaftliche Pfarrkirche Mariahilf ist untertags zur Besichtigung und zum Gebet geöffnet. Führungen sind auf Anfrage möglich.

 <a href="" target=_blank>Mehr Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

Themen

Kirchen/Stifte/Klöster // Innsbruck City

Öffnungszeiten


Adressen
Lage / Anreise

Kontakt & Informationen

Pfarrkirche Mariahilf
Dr.-Sigismud-Epp-Weg 1
6020  Innsbruck
+43 512 / 28 25 34
[email protected]
http://www.dibk.at




  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski