Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
18°C
80% Sonne
2700m
Frostgrenze
Nachmittag 18°C

Mittwoch

Mittwoch
15°C
50% Sonne
2400m
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
17°C
80% Sonne
2500m
Frostgrenze

Vorhersage

Der Hochdruckeinfluss bleibt uns in seiner ganzen Stärke unverändert erhalten und so dürfen wir uns ein weiteres Mal auf einen wunderbaren Tag freuen. Es gibt wieder jede Menge Sonnenschein und nur ein paar wenige, harmlose Quellwolken.

Tendenz

Im Laufe des Mittwochs zieht eine schwache Störung über unser Gebiet, die ein paar dichtere Wolken zu uns führt. Ab Donnerstag aber kann man schon wieder mit sonnigem Hochdruckwetter rechnen!

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Alpine Trailrun Festival

28. und 29. April 2017

Innsbruck läuft auf die Berge. Laufen Sie mit! Das Alpine Trailrun Festival feiert die Trendsportart Trailrunning, das Laufen abseits befahrener Straßen. Verschiedene Etappen stehen zur Auswahl: die 15 Kilometer-Variante ist für Einsteiger bestens geeignet. Weitere Möglichkeiten: 25, 42, 65 und 85 Kilometer. Die Läufer erleben eine einzigartige alpin-urbane Mischung. Sie erleben sowohl das Flair der Hauptstadt der Alpen, als auch die herrliche Natur auf den Bergen ringsum. 

Faszination Trailrunning

Auf die Berge laufen? Was für die einen wie ein Albtraum klingt, birgt für viele enorme Faszination. Bei genauerer Betrachtung nicht unverständlich. Anstatt über Asphalt zu laufen, legen Trailrunner die Strecken auf weichem Waldboden, Landstraßen und Bergwegen zurück. Und tun sich damit etwas Gutes. Den Kopf frei bekommen, Alltagssorgen ablegen und laufen: Die günstigste Therapie überhaupt. Gleichzeitig Fitnessprogramm der Extraklasse. 

Trailrunning in Innsbruck

Innsbruck ist ideales Terrain für die Sportart. Nahe an der Natur bietet die Hauptstadt der Alpen viele Möglichkeiten. Zusätzlicher Bonus: Die Bergbahnen fahren auch im Sommer. So können Läufer die Strecke nach oben selbst zurücklegen. Nach unten geht's knieschonend mit der Bahn. Außerdem läuft man hier fast saisonunabhängig, denn auch im Winter stehen Strecken in den niederen Lagen zur Verfügung. Im Frühling beginnt die Trailrun-Hochsaison. Zum Trainieren und natürlich für das spannende Alpine Trailrun Festival. 

Abenteuerlauf und Streckeninfos

Flexibel und vielfältig: So präsentiert sich das Trailrun Festival den Teilnehmern. Sie wählen einfach die Streckenlänge, der sie sich gewachsen fühlen. Auch der Antritt im Team ist möglich. Eine lustige Variante für Vereine und Firmen. Jeder gelaufene Kilometer gilt als ein Punkt. Die Punkte aller Teammitglieder bestimmen das Endergebnis der Teamwertung

Wer sich entschließt, 25, 65 oder 85 Kilometer zu laufen, startet direkt in Innsbruck. Der Start der 42 Kilometer-Etappe ist am Natterersee südwestlich von Innsbruck. Die Runde führt über den Nattererboden und Bergisel durch die mittelalterliche Altstadt von Hall. Von dort geht es durch die Dörfer Absam und Thaur, vorbei am Alpenzoo wieder nach Innsbruck. Wer sich für die 15 Kilometer lange Etappe entscheidet, startet im malerischen Städtchen Hall in Tirol. Von dort geht es über die Dörfer Absam und Thaur, vorbei am Alpenzoo zum Ziel in Innsbruck. Achtung: Der 25 Kilometer-Lauf endet nicht in Innsbruck, sondern am Natterersee. Ein Shuttleservice bringt die Teilnehmer von dort wieder in die Stadt.



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski