Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Vormittag
8°C
80% Sonne
3400m
Frostgrenze
Vormittag 8°C

Freitag

Freitag
20°C
60% Sonne
3300m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
21°C
80% Sonne
3500m
Frostgrenze

Vorhersage

An solch schönes Wetter kann man sich leicht gewöhnen: Reichlich Sonnenschein, warme Temperaturen, auf den Bergen gute Sicht und bei Wanderungen keine Gefahr von Schauern oder Gewittern!

Auch heute geht es in dieser Tonart weiter: Abgesehen von ein paar harmlosen Wolkenfeldern ist es den ganzen Tag über sonnig. Dabei bleibt es unverändert mild.

Tendenz

Die nächste Zeit zeigt sich vom Wetter her passabel: Zeitweise gibt es zwar Wolken, aber kaum Schauer und die Sonne scheint ebenfalls.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Info, Ticket Service


Mo - So: 9:00 - 18:00 Uhr

Downhill Cup Innsbruck 2017

Kräftemessen der Mountainbiker an zwei Locations: Nordkette Singletrail und Muttereralmpark werden zum Schauplatz von drei Downhill-Rennen. Die Sportevents mit Titel Innsbruck Downhill Cup stehen Profis und Amateuren offen. Die perfekte Möglichkeit für Hobby-Biker, ihr Können zu beweisen. Eine besondere Herausforderung: die Fahrt über den Nordkette Singletrail. Er gilt als Europas schwierigster Singletrail

Termine: 

19. und 20. August im Bikepark Innsbruck
2. und 3. September auf der Nordkette Downhill Strecke
7. und 8. Oktober im Bikepark Innsbruck

Nordkette Singletrail und Bikepark Innsbruck 

Der Bikepark Innsbruck ist das Biker-Paradies in Innsbrucks Westlichen Feriendörfern. Hier gibt es Einsteigerstrecken und Übungsparcours für Mountainbiker und Downhill-Fans: Ideal für erste Singletrail-Versuche und flowigen Fahrspaß. Die Nordkette ist anspruchsvoller. Ihr Singletrail kostet auch geübte Fahrer Überwindung. Er führt von der Seegrube auf 2.000 Metern hinunter auf die Hungerburg. Extremes Gefälle und schwieriges Gelände machen die Strecke zur ultimativen Herausforderung. Nichts für Anfänger, aber ein Riesenspaß für Könner!

Anmeldungen und weitere Informationen bei [email protected]

0 Veranstaltungen gefunden

Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen
Leider keine Events gefunden!


  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski