Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
26°C
80% Sonne
4000m
Frostgrenze
Nachmittag 26°C

Freitag

Freitag
27°C
80% Sonne
3900m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
19°C
40% Sonne
3100m
Frostgrenze

Vorhersage

Ungestörter Hochdruckeinfluss beschert uns am Donnerstag angenehmes Wetter: Nach Auflösung einiger weniger Frühnebelfelder gibt es untertags viel Sonnenschein und die Temperaturen erreichen sommerliche Werte. Ab Mittag bilden sich harmlose Quellwolken aus. Schauer oder gar Gewitter stehen aber nicht auf dem Wetterprogramm.

Tendenz

So schön wie der Donnerstag endet, beginnt der Freitag: Es wird wieder sonnig und warm. Gegen Abend kann es allerdings erste Gewitter geben.

Am Samstag kommt eine Störung: Gewitter sorgen für kurze Abkühlung!

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Info, Ticket Service


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 16:30 Uhr
Karte verstecken

Einzelzeitfahren Junioren

Datum: Dienstag, 25.09.2018
Startort: Hall-Wattens / Swarovski Kristallwelten
Zielort: Innsbruck / Hofburg
Uhrzeit: 10:10 - 12:40 Uhr
                                 
Distanz: 27,8 km
Höhenmeter: 262 hm
 
Tickets: www.innsbruck-tirol2018.com/tickets
 
Kontakt:
Innsbruck-Tirol Rad WM 2018 GmbH
Website: www.innsbruck-tirol2018.com
E-Mail: info@innsbruck-tirol2018.com
 
Strecke:
Das sehr anspruchsvolle Einzelzeitfahren wird ebenfalls wie das Juniorinnen-Zeitfahren bei den Swarovski Kristallwelten gestartet. Nach dem Startschuss geht es Richtung Osten über Kolsass und Weer, wo der Streckenverlauf über den Inn führt. Hierbei sind die Windverhältnisse ein großes Kriterium. Vorbei an Fritzens gilt es bei Baumkirchen die erste Steigung zu bezwingen.
 
Ab Mils verläuft die Strecke wieder ident mit jener der Juniorinnen, weshalb es ebenso die kräfteraubende Steigung im Abschnitt von Mils bis Absam zu bewältigen gilt. Der Endspurt führt die Athleten in einer sehr kupierten Führung über die „Dörferlinie“ von Absam über Thaur, Rum, Arzl und Mühlau nach Innsbruck und schlussendlich ins Ziel bei der Hofburg.
 
Zeitplan

Schlüsselkriterium:
► Kräfteraubende Steigung von ca. 100 Höhenmeter im Abschnitt von Mils bis Absam
Höhenmeter bergauf 262m
Streckenlänge 27.8km
Zurück zur Übersicht

Höhenprofil

Wettervorhersage



  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski