Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
14°C
90% Sonne
2600m
Frostgrenze
Nachmittag 14°C

Dienstag

Dienstag
18°C
90% Sonne
2800m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
17°C
70% Sonne
2700m
Frostgrenze

Vorhersage

Am Montag erleben wir einen Tag, wie er jetzt im März kaum noch besser werden kann:

Der Morgen wird sonnig, klar und noch recht frisch. Doch entfaltet die Sonne jetzt schon die gleiche Kraft wie Mitte September, und so wird es untertags für die Jahreszeit erfreulich warm.

Tendenz

Auch in den nächsten Tagen bleibt uns das gute Wetter erhalten: Es gibt nur hin und wieder ein paar Wolkenfelder. Alles in allem überwiegt aber die Sonne bei milden Temperaturen.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Karte verstecken

Finstertaler Stausee

Finstertaler Stausee (2.325 m/ 3 Std.) Start und Ziel: Tourismusbüro Kühtai (2.020 m) Höhendifferenz: 305 m Auf- und Abstieg: 1 ½ Std./ 1 ½ Std.Wegführung: Heute geht es zur Staumauer des Finstertaler Sees. Diese Wanderung führt zunächst am Hotel Astoria vorbei in das Finstertal unterhalb des imposanten Bauwerks. Den Staudamm stets im Blick, folgt man dem AV146 bergwärts und gelangt nach zweimaliger Überquerung der Fahrstraße auf die Dammkrone. Nach eingehender Inspektion des Damms und dem Genuss des Rundblicks auf Kühtai und den Stausee wandert man zurück auf dem Geschotterten Höhenpanoramaweg zur Drei-Seen-Hütte (2.310 m). Von hier den Höhenweg unter dem Sessellift hindurch ostwärts nehmen, der in 1 ½ Std. am Mittleren Plenderlessee (2.317 m) und Hirschebensee (2.164 m) vorbei die Schritte zurück nach Kühtai lenkt.
Zurück zur Übersicht

Wettervorhersage



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski