Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
2°C
80% Sonne
800m
Frostgrenze
Nachmittag 2°C

Dienstag

Dienstag
1°C
80% Sonne
700m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
1°C
80% Sonne
700m
Frostgrenze

Vorhersage

Am Montag hat die Sonne nur am Morgen und am Vormittag noch mit den nebligen Resten der eingeflossenen Feuchtluft zu kämpfen, dann wird sie sich voll und ganz am Himmel durchsetzen können! Es erwartet uns ein freundlicher Tag!

Tendenz

Die sehr urlauberfreundliche Wetterlage festigt sich in den kommenden Tagen weiter. Es gibt bis auf weiteres nur eine geringe Schauerneigung bei heiterem Wetter am Tage.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr
Karte verstecken

Innsbruck Trek - Tag 5 - mittelschwere Variante

Vom Birgitzköpfl zur Mutterer Alm

Sie beginnen Ihre Etappe an der Talstation Axamer Lizum. Kurz hinter dem Hotel Olympia zweigt ein Schotterweg links ab, der schließlich in einen realtiv steilen Steig in Richtung Halsl übergeht. Zur rechten Jahreszeit können Sie hier die Almrosen-Blütenpracht erleben, auf jeden Fall werden Sie aber mit fantastischen Blicken auf die Kalkkögel, den Ampfererstein und die Marchreisenspitze belohnt. Auf verschlungenen Wegen wandern Sie über Wurzeln und Steine bis zum Halsl, wo sich Ihnen ein Blick ins Stubaital eröffnet. Von hier geht es nun weiter auf einem Steig zum Birgitzköpflhaus, das Sie bereits nach einem Kilometer erreichen. Von hier können Sie den Weiterweg gut erkennen. Zunächst steigen Sie einige Meter ab und wandern dann auf einem schön angelegten Steig in Richtung Pfriemesköpfl. Unterhalb der Pfriemeswand sind es nur mehr 35 Minuten bis zur Mutterer Alm. Über einen steilen Abstieg gelangen Sie auf eine Forststraße, die Sie direkt zur Alm bringt. Nehmen Sie auf der geräumigen Außenterasse Platz und genießen Sie den herrlichen Ausblick bei einem kühlen Erfrischungsgetränk und guter Tiroler Küche. 

Über einen Steig geht es von der Mutterer Alm zur Hirschlacke, einem idyllisch gelegenen Weiher, und weiter Richtung Tal. Auf einer Seehöhe von ungefähr 1.400 Metern geht der Steig in einen Forstweg über und Sie gelangen auf die Skipiste. Auf ihrem Weg nach Mutters kreuzen Sie immer mal wieder die Fahrbahn der Mountain Carts  oder die Downhillstrecke des Mutterer Alm Bike Parks. 

Auf der Straße gelangen Sie in das Dorfzentrum von Mutters, das bekannt ist für seine traditionellen Häuser und mit blumenverzierten Balkone.
Höhenmeter bergauf 579m
Höchster Punkt 2119m
Streckenlänge 9.9km
Gehzeit gesamt 6h
Ausgangspunkt Bushaltestelle Axamer Lizum
Endpunkt Mutters
Ort Innsbruck
Region Innsbruck City
Wegbeschaffenheit Forstwege, Steige, Waldwege
Zurück zur Übersicht

Höhenprofil

Wettervorhersage



  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski