Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
2°C
80% Sonne
800m
Frostgrenze
Nachmittag 2°C

Dienstag

Dienstag
1°C
80% Sonne
700m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
1°C
80% Sonne
700m
Frostgrenze

Vorhersage

Am Montag hat die Sonne nur am Morgen und am Vormittag noch mit den nebligen Resten der eingeflossenen Feuchtluft zu kämpfen, dann wird sie sich voll und ganz am Himmel durchsetzen können! Es erwartet uns ein freundlicher Tag!

Tendenz

Die sehr urlauberfreundliche Wetterlage festigt sich in den kommenden Tagen weiter. Es gibt bis auf weiteres nur eine geringe Schauerneigung bei heiterem Wetter am Tage.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr
Karte verstecken

Innsbruck Trek - Tag 6 - mittelschwere Variante

Patscherkofel und Viggarspitze

Mit der neuen Patscherkofelbahn geht es hinauf bis zur Bergstation, von wo aus die heutige Etappe startet. Zuerst wandern Sie zum Patscherkofel Gipfelhaus. Dieses können Sie je nach Belieben über eine gut angelegte Fortstraße oder einen übersichtlichen Steig erreichen. Von dort geht es weiter in östlicher Richtung zum Alpengasthof Boscheben, wo Sie herzhafte Tiroler Küche erwartet. Die wunderschön gelegene Terasse eröffnet ihren Gästen Blicke sowohl in das einsame Viggartal, als auch auf Innsbruck und die imposante Nordkette. Sie können außerdem das Zugspitzmassiv erkennen, sowie die ersten Südtiroler Gipfel. 

Vom Gasthaus Boscheben setzen Sie Ihren Weg Richtung Viggarspitze fort. Entlang des Bergrückens geht es in Richtung Gipfel, kurz bevor es steil wird, passieren Sie eine Senke. Auf einem Steig gelangen Sie in alpineres Gelände und kurz vor der Viggarspitze gilt es noch eine letzte steile Passage zu erklimmen. Am Gipfel werden Sie mit einer fantastischen Aussicht auf die Stubaier Alpen, das Wettersteingebirge mit der Zugspitze und die Nordkette belohnt.

Der Zirbenweg, ein berühmter Panoramaweg und Lehrpfad zwischen Glungezer und dem Patscherkofel, stellt eine gefahrlose, bequeme und botanische Wanderung durch den größten Zirbenurwald der Alpen dar. Unterwegs finden Sie zahlreiche Ruhebänke und Hinweistafeln mit interessanten Beschreibungen bezüglich des Wanderweges.

An der Patscherkofel Bergstation angekommen, geht es mit der Bahn wieder ins Tal.
Höhenmeter bergauf 590m
Höchster Punkt 2282m
Streckenlänge 9.1km
Gehzeit gesamt 5h
Ausgangspunkt Bergstation Patscherkofelbahn
Endpunkt Bergstation Patscherkofelbahn
Ort Innsbruck
Region Innsbruck City
Wegbeschaffenheit gut ausgebaute Wege, Steige
Zurück zur Übersicht

Höhenprofil

Wettervorhersage



  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski