Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
21°C
80% Sonne
3500m
Frostgrenze
Nachmittag 21°C

Freitag

Freitag
20°C
60% Sonne
3300m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
21°C
80% Sonne
3500m
Frostgrenze

Vorhersage

An solch schönes Wetter kann man sich leicht gewöhnen: Reichlich Sonnenschein, warme Temperaturen, auf den Bergen gute Sicht und bei Wanderungen keine Gefahr von Schauern oder Gewittern!

Auch heute geht es in dieser Tonart weiter: Abgesehen von ein paar harmlosen Wolkenfeldern ist es den ganzen Tag über sonnig. Dabei bleibt es unverändert mild.

Tendenz

Die nächste Zeit zeigt sich vom Wetter her passabel: Zeitweise gibt es zwar Wolken, aber kaum Schauer und die Sonne scheint ebenfalls.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Info, Ticket Service


Mo - So: 9:00 - 18:00 Uhr
Karte verstecken

Innsbrucker Nordkettenbahnen

City-Skiing auf der Nordkette
Skifahren auf dem Abenteuerspielplatz mit Stadtblick: Das ist das Skigebiet Nordkette-Seegrube, direkt vom Stadtzentrum aus in nur 20 Minuten erreichbar. Zustiegsstellen sind die Stationen Congress im Stadtzentrum und das Löwenhaus am Inn. Auf der  1.900 Meter hoch gelegenen Seegrube eröffnet sich eine Traumkulisse und der weltweit einzige Incity-Snowpark: der Nordkette Skylinepark. Von hier aus fährt die Hafelekarbahn auf das mehr als 2.200 Meter hoch gelegene Hafelekar, den Ausgangspunkt für eine Abfahrt der Sonderklasse: Die Karrinne ist mit einem Gefälle von 70 Prozent perfekt für Adrenalinjunkies. Megaspannend, aber nur für echte Könner auf Ski und Snowboard! Bei guter Schneelage ist die Abfahrt bis zur Hungerburg möglich.

Erlebnisberg für Freestyler
Die Abfahrt durch die Karrinne endet auf der Seegrube. Auch dort wartet Action, und zwar für Freestyler. Der Skylinepark ist wie ein Skatepark für Snowboarder gestaltet. Jibs und Kicker zwischen vier und 16 Metern wurden angelegt. Das neueste Parkfeature ist die Medium Kicker Line: ein Zwölf-Meter-Stepdown. Genauso viel Spaß versprechen Hindernisse wie DownTube und JumpBox. All das mit Blick auf Innsbruck. Wer nach einem Tag im Nordkette Skylinepark in Partylaune ist, lässt ihn in der Cloud 9 Iglu Bar ausklingen. 

Kinder, Eltern & Familien
Die Seegrube ist übrigens auch für Kinder ideal. Zauberteppich, Schneehügel und Übungspisten sorgen für einen spannenden Tag für die ganze Familie. Vor Ort wird auch Kinderbetreuung geboten. Eltern haben die Gelegenheit zum Entspannen auf den gemütlichen Liegestühlen der Cloud 9 Iglu Bar. Kuschelige Decken und Schaffelle, Chillout-Sound und kalte sowie heiße Cocktails versüßen das winterliche Sonnenbad
Nordkettenbahnen und Lifte

Innsbrucker Nordkettenbahnen & Lifte
Drei Seilbahnen, zwei Sessellifte und ein Zauberteppich für Skianfänger stehen zur Verfügung. Wer ganz nach oben bis zum Hafelekar fahren möchte, benutzt alle drei Nordkettenbahnen. Zu Beginn die Standseilbahn vom Congress Innsbruck auf die Hungerburg. Ihre Stationen erkennen Sie am gelungenen Design der Londoner Stararchitektin Zaha Hadid. Die Dächer der Stationen bestehen aus geschwungenen weißen Schindeln. Auf der Hungerburg steigen Sie um in die Seegrubenbahn. Anschließend führt die Hafelekarbahn bis zum Gipfelhaus oberhalb der Karrinne. Von der Seegrube aus führt auch ein Doppelsessellift nach Westen zur Frau-Hitt-Warte. Fahren Sie von der Seegrube ein Stück Richtung Hungerburg, steht ein weiterer Doppelsessellift zum erneuten Aufstieg bereit.  

Essen und Trinken am Berg
Restaurants zur Stärkung und zum Aufwärmen gibt es an den Bergstationen Hafelekar und Seegrube. Wer einkehrt, wird von der Kochkunst auf hohem Niveau begeistert sein. Besonders cool: die Cloud 9 Iglu Bar neben der Station Seegrube. Hier genießen Sie kühle und heiße Getränke auf Sonnenstühlen mit Aussicht auf Innsbruck. Oder Sie bewundern die kunstvollen Eisschnitzereien im Inneren des Iglus.  Einkehrmöglichkeiten gibt es aber auch auf der Hungerburg, der tiefstgelegenen Bergstation des Skigebiets. Mehrere Lokale und Restaurants erwarten Sie in der Nähe. 

Geschlossen wegen Revision 06. November 2017 - 24. November 2017
Ort Innsbruck
Region Innsbruck City
Innsbrucker Nordkettenbahnen Betriebs GmbH
Höhenstraße 145
6020 Innsbruck
Höhenstraße 145
[email protected]
www.nordkette.com/de/
Zurück zur Übersicht

Wettervorhersage

In der Umgebung:



  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski