Heute

Nachmittag
12°C
100% Sonne
3100m
Frostgrenze
Nachmittag 12°C

Montag

Montag
12°C
100% Sonne
2600m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
10°C
80% Sonne
2200m
Frostgrenze

Vorhersage

Der Februar 2019 zeigt sich auch weiterhin von seiner sehr gut gelaunten Seite: Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Morgen noch der Jahreszeit entsprechend kühl, doch dann hat die Sonne ihren großen Auftritt: Sie scheint ungetrübt vom blauen Himmel und treibt die Temperaturen am Nachmittag auf frühlingshafte Werte.

Tendenz

Die Hochdruckphase erreicht am Montag ihren Höhepunkt! Gleichzeitig sind die Temperaturen mild: Ein absoluter Traumtag steht uns bevor!

Die nächsten harmlosen Wolken gibt es erst am Dienstag und Mittwoch.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht

Das Kletterzentrum Innsbruck (KI) gehört zu den größten und modernsten Sportkletteranlagen weltweit! Die Integration des Bundesleistungszentrums (BLZ) für Wettkampfkletterer macht das Gesamtkonzept dieser Kletteranlage einzigartig: Hiermit können alle Anforderungen bezüglich Training und Events sowohl im Breiten- als auch Spitzensport erfüllt werden! Betrieben wird das Kletterzentrum vom Alpenverein Innsbruck.


Kostenpflichtiger Parkplatz!


Größe: Brutto-Nutzfläche: ca. 3.900 m², davon Grundfläche 1.850 m² Seilklettern und 1.100 m² Boulderbereich


Insgesamt unglaubliche 5.700 m² (!) Kletterwandfläche, davon:
- 3.000 m² Seilklettern Indoor
- 1.500 m² Seilklettern Outddor
- 1.025 m² Boulderfläche Indoor
- 175 m² Boulderfläche Outdoor


Wandhöhe Seilklettern 13-17 m
Anzahl der Sicherungslinien: 208 (43 indoor, 65 outdoor)
Routenanzahl: ca. 500
Anzahl an Boulderproblemen: ca. 200


Anzahl der in der Halle montierten Sicherungen (Expressschlingen): 3.000
Anzahl der bei der Erstausstattung angeschraubten Griffe: ca. 25 Tonnen bzw. 30.000 Stück
Eigentümer: Stadt Innsbruck, IIG
Betreiber: Alpenverein Kletterzentrum Innsbruck GmbH (ÖAV Innsbruck)
Kletterwandhersteller: Walltopia
Kosten & Finanzierung: ca. 12 Mio. € - davon: Stadt Innsbruck 4,6 Mio., Land Tirol 4,6 Mio., Bund 2,8 Mio.
Alpenvereins-interne Investition für den Betrieb: 600.000 €


Weltcuptaugliche Wände für alle Wettkampfdisziplinen: Speed, Lead und Boulder und somit bereits geeignet für Bewerbe nach dem olympischen Wettkampfformat in Tokio 2020.


Weitere Angebote: 4 Toppas (Stahlseil-Sicherungsautomaten), gemütliches Bistro mit Gastgarten, Kraftraum, eigener Kinderbereich, Seminarraum, Klettershop und Ausrüstungsverleih, Kurse und Wettkampftraining, Event- und Incentive-Location.


Kletterkurse für Beginner und Fortgeschittene: 
Einschreibungen in einen Kletterkurs sind über die hauseigene Kletterschule und das Kursprogramm möglich.  Das neue Kursprogramm startet nach der Jugend WM, sprich nach den Sommerferien im Herbst 2017. Bis dorthin und über die Sommerferien läuft das aktuelle Kursprogramm vom Kletterzentrum Tivoli.

Absicherung

Zustieg







Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/image_81154267.jpg
Kletterzentrum Innsbruck
Innsbruck und seine Feriendörfer

Service der Innsbruck Information und Reservierung GmbH

Convention Service Innsbruck
Bus- und Gruppenreisen
Online Shop

Kontaktieren Sie uns

+43 512 / 59 850
office@innsbruck.info