Schnell die richtigen News finden
15.09.2020
Autor - Julia Zraunig

ART Walks Innsbruck - Erster Termin 25. September

ART WALKS Innsbruck

Bummeln Sie durch Innsbruck, tauchen Sie ein in spannende und international renommierte Institutionen der zeitgenössischen Kunst und lernen Sie die Akteure dahinter kennen. Die wechselnden Ausstellungen im Kunstraum Innsbruck, TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol und den Ausstellungsorten der Tiroler Künstler*innenschaft (Neue Galerie und Kunstpavillon) zeigen aktuelle Kunst, die sich mit Themen unserer Gegenwart auseinandersetzen. Sie werden von den Direktorinnen persönlich durch die Ausstellungen geführt, sehen herausragende lokale und internationale Kunst und erhalten so einen Einblick in das kulturelle Leben der Stadt.

Guide: Alexandra Mairhofer
Sprache: Deutsch, Englisch auf Anfrage
Dauer: 2 Stunden
Tickets: 15 Euro pro Person (freier Eintritt in den Ausstellungshäusern) Keine Ermäßigung für Welcome Card, Innsbruck Card,

Termine 2020: 25.9. + 9.10. + 20.11. + 18.12.
Termine 2021: 29.1. + 19.3. + 2.4. + 16.4.


Treffpunkt: jeweils um 15: 30 Uhr bei derTourismus Information Innsbruck, Burggraben 3, 6020 Innsbruck
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl: Um Anmeldung bis 16:00 Uhr am Vortag der Tour via taxispalais@tirol.gv.at oder per Telefon unter +43 512 / 50 83 171 wird gebeten.

Alle Termine auch bei uns auf der Website.
15.09.2020
Autor - Julia Zraunig

Klangspuren - Konzerte in Innsbruck

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach dem gelungenen Festivalauftakt mit dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, der musikalischen Wanderung durch die Stadt Schwaz unter strahlender Sonne und den Konzerten von PHACE und oenm, starten wir nun mit vielen weiteren abwechslungsreichen Konzerten in die zweite Festivalwoche:  
 
MI 16.09., DOUBLED ORGAN
18:00 Uhr, Innsbruck, Hofkirche, € 18 (€ 30 Kombiticket mit IEMA IN CONCERT)
Wolfgang Mitterer: Grand jeu 2 für Orgel und Elektronik (2018) 
 
 MI 16.09., IEMA IN CONCERT
20:00 Uhr, Haus der Musik, € 18
Edgar Varèse: Octandre für sieben Bläser und Kontrabass (1923)
Friedrich Goldmann: Linie/Splitter 1 für 7 Spieler (1996)
Karola Obermüller: helical für Kammerorchester (2005-2006)
Mauricio Kagel: Ludwig van. Hommage an Beethoven (1969; arrangiert von Hermann Kretzschmar, 2020) 
 
TeilnehmerInnen der Klangspuren International Ensemble Modern Academy
 
 
DO 17.09., GEWAGTE ÜBERGÄNGE
20:00 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Großer Saal, € 18
Oxana Omelchuk: Wow and Flutter für zwei Posaunen und Ensemble (2017)
Vinko Globokar: Passaggio verso il rischio für Ensemble (2017) 
 
Studio Dan
Solisten: Daniel Riegler und Matthias Muche, Posaunen

Gute Unterhaltung!
11.09.2020
Autor - Julia Zraunig

Innsbruck Nature Festival

Vom 2. bis 10. Oktober 2020 feiern Einheimische und Gäste in der Landeshauptstadt Tirol die wunderbare Natur und Umwelt beim International Nature Festival (INF). In dessen Rahmen findet vom 6. bis 9. Oktober 2020 zum 19. Mal das Innsbruck Nature Film Festival statt. Über 50 Filme aus aller Welt stellen Natur und Umwelt in den Mittelpunkt.
Zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen führen durch die City, auf die Berge, in den Lebensraum Natur und vermitteln den sorgsamen Umgang mit Natur, Umwelt und deren Ressourcen. Wo besser als im urban alpinen Innsbruck könnte das geschehen? INF – ein Festival, das mit natürlichen, spürbaren Erlebnissen und Erfahrungen die Menschen bereichert.

Film ab auf der Großleinwand im Metropol Kino

Am Fuße der Nordkette, direkt am Inn Ufer und in der Altstadt gelegen ist das Metropol Kino passender Gastgeber des internationalen Filmwettbewerbs. Zum 19. Mal bietet das Innsbruck Nature Film Festival ein breites Repertoire an Natur- und Umweltdokumentarfilmen aus aller Welt. Das Tolle daran: es ist ein Publikumsfestival und lädt somit alle Interessierten zu virtuellen Reisen auf andere Kontinente, in ferne Kulturen, an außergewöhnliche Schauplätze und ganz nah auf die Wiese ein. Das Programm ist breitgefächert, für Kinder ist ebenso was dabei wie für Jugendliche und Erwachsene. Um das Richtige auszusuchen, gibt es für alle Filme – ob kurz, lang, animiert, ob abenteuerlich, spektakulär, einfühlsam, aufdeckend, reißerisch – auf www.naturefestival.eu/film eine Beschreibung. Kinokarten sind für 6€ und 10€ beim Metropol Kino Innsbruck an der Kassa oder online erhältlich.

Erkunden, spüren, genießen mit den EXPERIENCES in Innsbruck
Umwelt und Natur spielen auch außerhalb der Filme die Hauptrolle. Und zwar zum wirklichen Erleben. Dafür stehen über 50 großteils kostenfreie Veranstaltungen. Workshops für Kinder wie „Natur entdecken und filmen“, Happenings für die Großen a la „Flasche statt Tonne“ – wie aus altem Brot Gin wird, oder Unternehmungen für aktiv mobile Menschen wie elf geführte Wanderungen im und mit dem Alpenpark Karwendel, dem Naturpark 2020. Die Ausstellung im Spannungsfeld "Klimawandel findet statt" zeigt im Foyer des Kinos Werke von vier Protagonisten, die sich auf unterschiedlichen Ebenen mit dem globalen Thema Klimawandel auseinander. Das sind interaktive Installationen des mobilen Climate Museum UK, die international prämierten Werke der Südtiroler Fotokünstlerin Daniela Brugger, gesammelte Impressionen des Gletscherökologen-Duos Sattler/Weisleitner von der Universität Innsbruck und Infografiken aus dem aktuellen Projekt KlimaAlps des Naturpark Karwendel. Das gesamte Programm befindet sich hier zum Download www.naturefestival.eu.

INF wird gemäß der geltenden COVID-19 Vorschriften geplant und durchgeführt. Damit verbundene Programmänderungen sind kurzfristig möglich. Dazu gibt es Informationen auf den digitalen Plattformen www.naturefestival.eu und www.facebook.com/inff_eu sowie auf Instagram @internationalnaturefestival zu finden.
09.09.2020
Autor - Monika und Alexandra

Telefonstörung behoben

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Walter hat unser Problem behoben, wir sind wieder erreichbar :-)
Liebe Grüße aus Zirl
Mehr laden
Keine Artikel gefunden
unlimited
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr