Hauptmenü

Heute

Vormittag
1°C
10% Sonne
900m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
3°C
30% Sonne
1400m
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
4°C
10% Sonne
1400m
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag zeigt sich der Himmel meist in einem langweiligen Grau, nur ab und zu sorgen Auflockerungen für einen blauen Farbtupfer in der Wolkendecke. Genauso gross bzw. gering wie die Chancen auf ein wenig Sonne sind jedoch auch die Chancen auf etwas Niederschlag. Die Temperatur entspricht der Jahreszeit.

Tendenz

In den kommenden Tagen gibt es keine durchgreifende Änderung, lediglich die Temperaturen sinken etwas.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
1°C
10% Sonne
900m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
3°C
30% Sonne
1400m
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
4°C
10% Sonne
1400m
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag zeigt sich der Himmel meist in einem langweiligen Grau, nur ab und zu sorgen Auflockerungen für einen blauen Farbtupfer in der Wolkendecke. Genauso gross bzw. gering wie die Chancen auf ein wenig Sonne sind jedoch auch die Chancen auf etwas Niederschlag. Die Temperatur entspricht der Jahreszeit.

Tendenz

In den kommenden Tagen gibt es keine durchgreifende Änderung, lediglich die Temperaturen sinken etwas.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

E-Mountainbike Touren

Mountainbiketouren mit E-Bike

Auf die Berge mit dem Rad: Was früher Mountainbikern mit stählernen Beinen vorbehalten war, rückt nun für alle in Reichweite. Dank E-Mountainbikes werden Ziele machbar, die vorher besonders gute Kondition erforderten. So radeln Sie kräfteschonend zu den schönsten Almen und genießen die Bilderbuchaussicht. Vielleicht nicht völlig ohne Anstrengung. Aber nur mäßig anstrengend im Vergleich zur Auffahrt durch reine Muskelkraft. Die Akku-Unterstützung erschließt ein ganz neues Radrevier: die Bergwelt rund um Innsbruck. Dort erwarten Sie neben köstlichen Almschmankerln und alpinen Ausblicken: saftig grüne Almwiesen, dunkelgrüne Wälder, zwitschernde Vöglein und die frischeste Luft der Region. 

Filtern nach
Filter ausblenden
5 KM77 KM
2273 M
Schwierigkeit:
Einkehr


33 Ergebnisse gefunden
Zurücksetzen

E-MTB-Tour Kreither Alm

7.9 KM 7.9 KM
511 M 511 M
mittel mittel
Ruhige E-MTB-Tour zur Kreither Alm. Dazwischen Zufahrtsmöglichkeit zum Gasthof Stockerhof. Guter Anschluss in Richtung Norden zur Raitiser Alm (nicht bewirtschaftet) und weiter zur Muttereralm. Beim Bike Hotel Seppl in Mutters sind E-Bike-Ladestationen vorhanden. Highlights: Auf der Kreither Alm gibt es feine Hausmannskost aus regionalen Produkten. Verschiedene Tiroler Köstlichkeiten wie Kiachl, Blattln, Topfenpaunzen. Tipp: Weiter über die Telfer Wiesen und wieder retour nach Mutters.

E-MTB-Tour Lärchenwiesenrunde Obsteig

20.9 KM 20.9 KM
485 M 485 M
leicht leicht
Traumhafte Panorama-Runde durch malerische Almwiesen und Lärchenwälder. Tipp: Besonders im Herbst leuchten die Lärchenwiesen goldfarben und die Landschaft erstrahlt in einem ganz eigenen Licht! Highlights: Besonders reizvoll ist die Tour im Herbst, wenn die lichten Lärchenwälder ihre volle Farbenpracht entfalten. Grünbergalm bei Finsterfiecht im Zentrum des Kinderlandes Grünberg Obsteig, mit großer Sonnenterasse.

E-MTB-Tour Lehnberghaus

7 KM 7 KM
400 M 400 M
mittel mittel
Wer einsame Täler und eine Abkühlung an einem Gebirgsbach im Hochsommer liebt, ist bei dieser Tour genau richtig: Der Sturlbach lädt zu Beginn der Tour zu einer Erfrischung ein. Start ist beim Parkplatz Arzkasten. Am Gasthaus vorbei, direkt nach dem Brunnen rechts und auf dem Forstweg in Serpentinen und dann länger geradeaus hoch zum bewirtschafteten Lehnberghaus. Abzweigungen ignorieren und auf dem Hauptweg bleiben. Auf demselben Weg retour. Highlight: Gasthaus Arzkasten mit Tiroler Spezialitäten und einer großen Auswahl an hausgemachten Kuchen. Bike & Hike Tipp: Lacke mit Aussichtsplattform oberhalb des Lehnberghauses auf 1.703 Metern – rund 30 Minuten Gehzeit.

E-MTB-Tour Magdeburger Hütte

16.3 KM 16.3 KM
998 M 998 M
schwer schwer
Einer der Herbstklassiker! Aber Vorsicht: Auch im Herbst sollte man hier genug zum Trinken mitnehmen, denn die Sonne heizt die Zirler-Südhänge enorm auf. Von Zirl geht es zuerst anspruchsvoll zum Kalvarienberg-Sattel, bis es im Zirler Mähder kühler wird. Weiter steigt die Straße in das Brunntal. Von hier geht es etwas gemütlicher über die Pfaffersmahd und dann durch die wunderschönen Lärchenmähder zur Magdeburger Hütte. Die Erfrischung und Jause sind absolut verdient, genauso wie die Fernsicht in die Tuxer und Stubaier Alpen. Highlights: Die wunderschönen Zirler Mähder. Die schöne Landschaft des Naturparks Karwendel. Hausmannskost und Produkte aus eigener Erzeugung wie Graukäse und Speck. Tipp: Hochalpine Wanderungen in der Umgebung –  nur für Geübte.

E-MTB-Tour Marienbergalm

10.6 KM 10.6 KM
484 M 484 M
mittel mittel
Die Obsteiger reden vom „Marabarg“, wenn sie die Marienbergalm meinen. Eine alte Sage erzählt von Mara, der Hüterin der Gämsen am Marienberg, und Georg, dem Jäger. Am besten lässt man sich diese Sage bei einer Einkehr von den Hüttenwirten der Marienbergalm erzählen. Die Tour startet beim Parkplatz Arzkasten und führt über einen Forstweg in vielen Kehren zur Marienbergalm auf 1.622 Metern nicht weit unterhalb des Marienbergjochs, das auf 1.789 Metern liegt. Dort gibt es einen schönen Ausblick Richtung Biberwier, Lermoos und Ehrwald. Bitte beachten: Der Weg ist stellenweise sehr grobschottrig!

E-MTB-Tour Meissner Haus und Profegalm

29.9 KM 29.9 KM
1148 M 1.148 M
schwer schwer
Ruhige und gemütliche Tour zum sehr schön gelegenen Meissner Haus. Die Tour startet im Dorf Ellbögen und führt südlich des Patscherkofels, Innsbrucks Hausberg, ins ruhige und malerische Viggartal. Beim Zirbenhof in Ellbögen geht es über einige Serpentinen schnell höher und dann nur noch leicht steigend entlang des Mühltaler Berges im Viggartal zum Meissner Haus. Nach einer Stärkung beim Meissner Haus geht es kurz retour und dann zur schön gelegenen Profegalm, wo der Blick auf den Patscherkofel, die Stubaier Alpen, Serles, Stubaier Wildspitze und viele Gipfel mehr wartet. Highlights: Der Bach links des Fahrwegs zum Meissner Haus bietet eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen.

E-MTB-Tour Mutterer-Drei-Almen-Runde

23.1 KM 23.1 KM
905 M 905 M
schwer schwer
Diese Panorama-E-MTB-Rundtour verbindet die beliebtesten Almen südwestlich Innsbrucks am Eingang des Stubaitals. Dabei werden die Muttereralm, Raitiser und Kreither Alm im Verlauf der Tour aneinandergereiht. Die bewirtschafteten Almen (Raitiser Alm nicht bewirtschaftet) erfreuen mit regionaler Kost und das Auge an der wunderbaren Aussicht auf der Tour: Die Landschaft fließt vorbei, Wipptal und Stubaital sowie Patscherkofel und die Tuxer Alpen sind prominent platziert. Zu Beginn erfordert der stetige Anstieg zur Muttereralm durchaus Kondition, kann aber mit der Muttereralmbahn ggf. auch abgekürzt werden. Ist man erstmal auf der Höhe der Muttereralm, rollt es recht angenehm weiter zur Raitiser und Kreither Alm. Nach einer Stärkung geht es ins Tal in Richtung Stockerhof. Kurz vor dem Stockerhof zweigt die Tour rechts ab und verläuft über die sehr schönen Telfer Wiesen, Kreith und Raitis zurück nach Mutters. Highlights: Tolle Aussichten auf der gesamten Runde. Ab den Telfer Wiesen das Panorama der Stubaier Alpen.

E-MTB-Tour Oberhofer Melkalm

18 KM 18 KM
1048 M 1.048 M
schwer schwer
Eine der Panorama-E-MTB-Touren im Oberinntal! Wie wenig andere Almen bietet die Oberhofer Melkalm ein außergewöhnlich großes Panorama über Wetterstein, Zugspitze, Karwendel bis zu den Stubaier Alpen. Start ist im Zentrum von Oberhofen, bis zur Hornbachkapelle. In langen Kehren führt der Forstweg moderat steigend durch schattigen Mischwald bis zur Melkalm, die zur wohlverdienten Rast einlädt. Das 180 Grad Panorama auf die Gipfel Wonnig, Hochplattnig, Zugspitze, Hohe Munde, Leutascher Dreitorspitze, Arnspitze, Westliche Karwendelspitze undGroßer Lafatscher entlohnen für die Mühe. Retour geht es auf der gleichen Strecke. Highlights: Die Oberhofer Melkalm ist eine idyllische, urige Hütte mit ausgezeichneter Verpflegung. Ausgezeichnete Sicht ins Karwendel, Oberinntal und bis zu den Stubaier Alpen.

E-MTB-Tour Patscher Alm

16.4 KM 16.4 KM
808 M 808 M
mittel mittel
Auf halber Höhe zum Patscherkofel Gipfel liegt auf 1.694 Höhenmetern die Patscher Alm, eine der schönsten Almen in Innsbrucks Umgebung. Vom Alm Vorplatz bietet sich ein traumhafter Ausblick auf die Stubaier Alpen, den Stubaier Gletscher und auf das Oberinntal. Von Patsch aus geht es in vielen Kehren und Geraden auf sehr guter Forststraße fein schattig zur Patscher Alm. Auf gleichem Weg retour.  Highlights: Sehr schöne Aussicht auf die Stubaier Alpen. Tipp: Weiter zum Patscherkofel Schutzhaus und zum Patscherkofel Gipfel.

E-MTB-Tour Patscherkofel Gipfel

28.3 KM 28.3 KM
1354 M 1.354 M
schwer schwer
Für viele der schönste Aussichtsberg Innsbrucks! Diese Tour geht ans Eingemachte und führt von Igls über die Patscher Alm, das Patscherkofel Schutzhaus und die Bergstation der Patscherkofelbahn. Schließlich streckt sich die Route weiter über die Zirbenwaldgrenze bis zum 360 Grad Aussichtsgipfel des Patscherkofels mit der charakteristischen ORF Sendestation und dem Radar des Innsbrucker Flughafens. Die sehr gemütliche Gipfelstube in der ehemaligen Bergstation des Gipfelliftes ist nur im Sommer bzw. bei gutem Wetter geöffnet. Der Blick streift vom Gipfel weit über den Alpenhauptkamm, die Zillertaler Alpen, die Stubaier Alpen, die Serles, den Stubaier Gletscher, das Wipptal und seine Seitentäler. Nordseitig reicht der Blick weit ins Karwendel, auf die Nordkette, im Westen bis zur Zugspitze und ins Tiroler Oberland, im Osten weit ins Tiroler Unterland bis zum Wilden Kaiser. ACHTUNG: Am Patscherkofel kann es im exponierten Gelände bei Wettersturz sehr schnell sehr stürmisch und eiskalt werden, unbedingt die Wettervorhersage checken und Wechselbekleidung mitnehmen. Die Gipfelstube hat bei Schlechtwetter außerdem geschlossen. Highlights: Atemberaubender 360 Grad Blick vom Gipfel weit über den Alpenhauptkamm.
unlimited
Zenddesk Chat