Hauptmenü

Heute

Vormittag
5°C
80% Sonne
3100mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
22°C
80% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
80% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag erleben wir einen klassischen Föhntag: Es ist meist heiter, über manchen Gipfeln tummeln sich die charakteristischen "Föhnfische" (im Fachjargon: "Altocumulus lenticularis"), dazu frischt der Wind mitunter böig auf und selbstverständlich wird es auch mild.

Tendenz

Am Mittwoch erreicht die Föhnlage ihre höchste Intensität: Die Spitzenwerte der Windböen im Hochgebirge liegen über 120 km/h, zugleich gibt es Plusgrade bis 4000 m. Auch im Tal ist es für die Jahreszeit enorm warm. Am Freitag oder Samstag ist die Föhnlage zu Ende!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
5°C
80% Sonne
3100mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
22°C
80% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
80% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag erleben wir einen klassischen Föhntag: Es ist meist heiter, über manchen Gipfeln tummeln sich die charakteristischen "Föhnfische" (im Fachjargon: "Altocumulus lenticularis"), dazu frischt der Wind mitunter böig auf und selbstverständlich wird es auch mild.

Tendenz

Am Mittwoch erreicht die Föhnlage ihre höchste Intensität: Die Spitzenwerte der Windböen im Hochgebirge liegen über 120 km/h, zugleich gibt es Plusgrade bis 4000 m. Auch im Tal ist es für die Jahreszeit enorm warm. Am Freitag oder Samstag ist die Föhnlage zu Ende!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Mountainbike Touren

Touren, Trails & Kaspressknödel

Das ist Mountainbiking in Innsbruck. Zuerst wird bergauf fleißig in die Pedale getreten. Der sommerliche Einkehrschwung auf zwei Rädern erfolgt dann in einer der zahlreichen Almen und Hütten, die meist auf der Strecke liegen oder das anvisierte Tourenziel sind. Stärkung à la Innsbrucker: Kaspressknödel. Die Waden brennen? Einfach die Aussicht auf die umliegende Bergwelt ein wenig länger genießen, bevor man sich wieder in den Sattel schwingt.

Mutterer Almweg (510)
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-4152690-mountainbiken-muttereralm_62433415.jpg
mittel
Muttereralm Bergbahnen Errichtungs GmbH
Nockhofweg 40
+43 512 / 54 83 30
Schwierigkeit
Schwierigkeit
mittel
Gehzeit Aufstieg
1H 45MIN
Fahrzeit bergauf
1H 45MIN
Höhenmeter bergab
27 METER
Höhenmeter bergauf
678 METER
Streckenlänge
8.5 KM
Ausgangspunkt
Talstation Muttereralmbahn
Endpunkt
Muttereralm
Beste Jahreszeit
April bis Oktober
GPX Download Route zum Startpunkt

Gepflegter, landschaftlich reizvoller und aussichtsreicher Forstweg durch Wiesen und Wälder über das Gasthaus Nockhof bis zur Muttereralm.

 

Start am Liftparkplatz Muttereralm, stets bergauf auf Forststraße der Beschilderung Richtung Muttereralm folgen. Oben angekommen, wartet das Erlebnisrestaurant Muttereralm, der "Abenteuerspielplatz", und einige Meter höher gelegen der wunderbare Ausblick vom Speicherteich. Bikecenter an der Talstation mit Verleihmöglichkeit, Bike-Übungsgelände an der Bergstation Muttereralm sowie optionale Singletrail-Abfahrt für Einsteiger und Fortgeschrittene auch über den Bikepark Innsbruck (Trails).



Anreise, öffentlicher Verkehr


Stubaitalbahn STB - Haltestelle Nockhofweg/Muttereralmbahn www.vvvt.at

In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Vormittag
5°C
80% Sonne
3100mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
22°C
80% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
80% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag erleben wir einen klassischen Föhntag: Es ist meist heiter, über manchen Gipfeln tummeln sich die charakteristischen "Föhnfische" (im Fachjargon: "Altocumulus lenticularis"), dazu frischt der Wind mitunter böig auf und selbstverständlich wird es auch mild.

Tendenz

Am Mittwoch erreicht die Föhnlage ihre höchste Intensität: Die Spitzenwerte der Windböen im Hochgebirge liegen über 120 km/h, zugleich gibt es Plusgrade bis 4000 m. Auch im Tal ist es für die Jahreszeit enorm warm. Am Freitag oder Samstag ist die Föhnlage zu Ende!

unlimited