Innsbruck Region

DE

Radtouren

Wahrer Genuss für Fahrrad-Freunde

Neben Mountainbike- und Rennrad-Touren bietet Innsbruck auch für Genussradler die richtige Route und für jedes Fitness-Level den richtigen Anstieg. Insgesamt 125 Kilometer perfekt instand gehaltene Radwege warten nur darauf, erfahren zu werden. Ausgiebige Touren führen über sanfte Hügel, vorbei an idyllischen Weideflächen und mitten durch das spektakuläre Bergpanorama der umliegenden Bergwelt. Augenschmaus pur! Für den Gaumenschmaus und die richtige Stärkung sorgen viele Gasthäuser und Direktvermarkter am Wegesrand. So wird die Radtour gleich zum doppelten Genuss!

Radweg "Rund um Natters" – Region Innsbruck
Radweg "Rund um Natters"
https://www.innsbruck.info/fileadmin/_processed_/9/f/csm_poi-121447573-eichhof-umgebung_52de8afdaa.jpg
leicht
Schwierigkeit
Schwierigkeit
leicht
Fahrzeit gesamt
1H 15MIN
Höhenmeter bergab
128 Meter
Höhenmeter bergauf
128 Meter
Streckenlänge
8.659 KM
Ausgangspunkt
Natters, Camping Natterer See
Endpunkt
Natters, Dorfzentrum
Beste Jahreszeit
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Vom Start beim Campingplatz Natterer See fährt man durch Wald und Wiesen zum Eichhof, weiter mit einer kurzen Steigung zum Wirtshaus Nattererboden und dann Richtung Sonnalm/Natters. Den Sonnalmweg folgend fährt man bis zur Haltestelle Hölltal der Stubaitalbahn STB. Dort nimmt man die Straße nach Natters bis zum Dorfplatz Natters. Bei der Metzgerei Fritz fährt man vorbei und zweigt dann links ab in die "Troie". Es geht den Waldrand entlang und schließlich gelangt man wieder zum Ausgangspunkt - dem Natterer See.

 

Man kann den Weg ins Dorfzentrum nach Natters abkürzen, indem man unterhalb des Wirtshauses Nattererboden den Nockhofweg nimmt und in ca. 10 Minuten direkt bei der Kirche Natters ankommt.



Anreise, öffentlicher Verkehr


Bus 401 - Haltestelle "Natters Natterer See Camping"

In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Vorhersage

Am Samstag befinden wir uns im meteorologischen Niemandsland: Weder herrscht Hoch- noch Tiefdruckeinfluss vor und die Luft ist mässig feucht, mässig labil und mässig warm. Für unser Wetter bedeutet dies einen ruhigen Wechsel von Sonne und Wolken - mit etwas mehr Sonne am Vormittag und etwas mehr Wolken am Nachmittag. Eine mässige Gewitterneigung kommt auf.

Tendenz

Am Sonntag und Montag wird es heiter und die Temperaturen steigen an.

Heute

Nachmittag
24°C

Morgen

Sonntag
27°C
Zenddesk Chat