Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
26°C
50% Sonne
4000m
Frostgrenze
Nachmittag 26°C

Donnerstag

Donnerstag
27°C
70% Sonne
4100m
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
60% Sonne
4100m
Frostgrenze

Vorhersage

Bereits gestern drehte die Strömung auf Süd und es gelangte etwas feuchtere Mittelmeerluft zu uns. Heute ändert sich daran nicht viel: Die einströmende Luft ist bei weitem nicht feucht genug, als dass sie die Sonne am Scheinen hindern könnte, für Gewitter sollte es jedoch reichen.

Tendenz

Am Donnerstag und Freitag ist es teils heiter, teils wolkig mit mässiger Gewittergefahr in der zweiten Tageshälfte.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Österliches Brauchtum in den Feriendörfern Axams Birgitz Grinzens

Die Frühlingssonne strahlt angenehm warm, die ersten Frühlingsblüher zeigen sich in den schönsten Farben und die Fastenzeit ist jetzt auch schon fast geschafft. In der sogenannten Karwoche beginnen die Vorbereitungen für das heiß ersehnte und vor allem für das schönste Frühlingsfest. Ostern steht vor der Tür und damit verbinden auch wir in unserer Ferienregion Axams Birgitz Grinzens ganz spezielle Bräuche und Riten. 

„Palmlatten tragen“ in Axams und Grinzens – kleiner Unterschied mit großer Wirkung

Im Gegensatz zu den üblichen, mit reichlich Buchs verzierten Palmstäben werden diese in unseren beiden Feriendörfern ganz anders gestaltet. Robuste Holzstäbe werden dicht, mit Büscheln aus bunten Kreppbändern der Länge nach drapiert oder wie man bei uns zu sagen pflegt aufgebüschelt. Eine knifflige, aufwendige Prozedur mit wirklich sehenswertem Ergebnis und – fast - reine Männersache. Die Spitze ziert der sogenannte Palmbusch aus Ölzweigen, Palmkatzerln und eigens hergestellten Axamer Fastenbrezen. Stolz präsentieren unsere Buben und Burschen am Palmsonntag die teilweise wirklich sehr hohen, selbstgebastelten Werke. In einem feierlichen Zug, begleitet von kirchlichen Würdenträgern, der Musikkapelle und der gesamten Dorfgemeinschaft werden die Palmlatten zur Kirche getragen und gesegnet.

Fastenkrippe und Ostergrab in Axams und Birgitz 

Ein ganz besonderes Kleinod aus dem Jahr 1777 wird von Aschermittwoch bis Karfreitag in der Lindenkapelle Axams ausgestellt. Die wertvolle Fastenkrippe wurde 2012, auf Initiative couragierter Axamer Krippenfreunde, vollständig restauriert und kann in der Fastenzeit jeweils sonntags von 14.00 – 18.00 besichtigt werden. 

Das festlich geschmückte Ostergrab, gestaltet vom Axamer Bildhauer Josef Zeisler, wird von Karfreitag bis Ostermontag im Seitenteil der Pfarrkirche Axams, in der Michaelskapelle, aufgebaut.

Das rund 200 Jahre alte Ostergrab in Birgitz kann von Gründonnerstag bis Karsamstag in der dortigen Pfarrkirche besichtigt werden. 

Am Gründonnerstag fliegen die Glocken nach Rom …

Gründonnerstag und Karfreitag verstummen alle Kirchenglocken. Der Brauch sagt: „Die Glocken fliegen nach Rom!“ Die Kinder freut‘s, denn man begegnet in dieser Zeit dann immer wieder kleinen Gruppen mit sogenannten „Ratschen“ die durch die Orte ziehen.

Kulinarische Verführungen mit Butterlamm, Osterkranz und Co 

Wenn die Fastenzeit vorbei ist beginnen die Vorbereitungen für das große Weihefest am Karsamstag und Ostersonntag. Eier werden bunt gefärbt, Butter in verschiedensten Formen modelliert, süße Osterhasen und Osterlämmer aus flaumigen Biskuit gebacken oder köstliche Osterkränze aus Hefeteig beim ortsansässigen Bäcker besorgt. Auch Herzhaftes wie G‘selchtes oder würzige Würstl’n vom Bauernmarkt finden ihren Platz im Weihekorb. Nach dem Besuch der feierlichen Ostermesse am Sonntag trifft man sich anschließend zum köstlichen und herzhaften Festmahl im Kreise der Familie.

Osterhase, Nesterlsuche und der Brauch vom Gotlpack

Ostern ist ein ganz besonderes Fest für Kinder. Werden doch an diesen Festtagen alle kleinen und großen Kid‘s mit Geschenken vom Osterhasen überrascht. Und dieser zeigt sich beim Verstecken der bunten Osternester natürlich von seiner kreativsten Seite um die Nesterlsuche lustig, oft sogar recht abenteuerlich zu gestalten.

Zu Ostern erhalten die Kinder auch ihren Gotlpack. Diese ganz besondere Tradition wird bei uns in Tirol speziell zu Allerheiligen und Ostern zelebriert. Aus tiefer Verbundenheit zueinander werden die Patenkinder von ihrer Gotl oder dem Göt (Paten) großzügig mit Kleidung, Spiel und Sportartikel aber auch mit Geld beschenkt. Allerdings richtig komplett ist der Gotlpack erst mit ganz viel süßem Beiwerk und einem großen Briochegebäck in Kranz, Brezen oder Hasenform. 



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski