Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
18°C
80% Sonne
2700m
Frostgrenze
Nachmittag 18°C

Mittwoch

Mittwoch
15°C
50% Sonne
2400m
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
17°C
80% Sonne
2500m
Frostgrenze

Vorhersage

Der Hochdruckeinfluss bleibt uns in seiner ganzen Stärke unverändert erhalten und so dürfen wir uns ein weiteres Mal auf einen wunderbaren Tag freuen. Es gibt wieder jede Menge Sonnenschein und nur ein paar wenige, harmlose Quellwolken.

Tendenz

Im Laufe des Mittwochs zieht eine schwache Störung über unser Gebiet, die ein paar dichtere Wolken zu uns führt. Ab Donnerstag aber kann man schon wieder mit sonnigem Hochdruckwetter rechnen!

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Götzens & Kultur: festlicher Musikgenuss

Das ausgezeichnete Programm von Cultura Sacra

Biblische Klänge, authentische Volksmusik oder junge Talente – egal, was gerade in der Wallfahrtskirche St. Peter und Paul geboten wird: Die architektonisch einzigartige Beschaffenheit dieser Kirche sorgt für beeindruckende Akustik und höchste Klangqualität. Vor allem in den letzten Jahren erfreuten die abwechslungsreichen Konzerte immer mehr Besucher und stellen mittlerweile ein echtes Erlebnis-Highlight in Götzens und dem heimischen Kulturgeschehen dar.

Die Tiroler Barocktage im März, April und Mai sind Garant für festlichen Musikgenuss: Klassische Klänge von jungen Künstlern mit Leidenschaft interpretiert.

Auch im Juli und August nutzen junge heimische Musiker die einzigartige Akustik der Wallfahrtskirche für ihre unvergesslichen Darbietungen – authentische Volksmusik, die ein wichtiger Bestandteil der Tiroler Volkskultur und -identität ist. 

Der Herbst wird mit modern-sakraler Musik eingeläutet, bevor kurz vor Weihnachten das Adventkonzert für ein akustisch-romantisches Erlebnis zur Einstimmung auf ein besinnliches Weihnachtsfest sorgt.

Ein kleines Juwel in Götzens

Die Götzner Wallfahrtskirche aus dem 18. Jahrhundert ist als „kleines Juwel“ bekannt – das finden nicht nur die Götzner, die ihre St. Peter und Paul Kirche ganz besonders schätzen. Als Ort des Musikgenusses, des Staunens und der Besinnung. Neben ihren akustischen Vorzügen beeindruckt die Wallfahrtskirche St. Peter und Paul auch durch ihre bemerkenswerte Architektur. Nicht umsonst gilt sie als eine der schönsten Rokoko-Kirchen des süddeutschen Sprachraums. Das Kircheninnere lässt durch seine barocke Theaterarchitektur und die goldenen Rocaille-Stuckaturen staunen. 1996, im Jahr seiner Seligsprechung, wurde der sehenswerte Volksaltar dem Märtyrerpfarrer Otto Neururer gewidmet. Darin befindet sich heute auch die Urne mit seiner Asche.



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski