Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
5°C
20% Sonne
1400m
Frostgrenze
Nachmittag 5°C

Donnerstag

Donnerstag
2°C
10% Sonne
1200m
Frostgrenze

Freitag

Freitag
2°C
10% Sonne
1100m
Frostgrenze

Vorhersage

Das allseits bekannte, doch keinesfalls auch allseits beliebte Islandtief hat sich von seinem angestammten Platz draußen auf dem Atlantik ent-fernt und liegt nun als mitteleuropäisches Zentraltief über Westeuropa. Ein so großes Tief so nahe bei den Alpen bedeutet auch bei uns ein recht unruhiges Wetter: Es ist wechselnd bewölkt und hin und wieder könnte es auch Schauer geben.

Tendenz

Das Tief zieht nur langsam weiter und entlässt uns erst am Freitag aus seinem Einflussbereich. Solange bleibt es kühl und unbeständig. Danach stabilisiert sich das Wetter.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Ein Schaubauernhof wie im Bilderbuch

Wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen

Wer kennt es nicht? Ein Hundewelpe, ein kleines Entlein – und Kinder vergessen die Welt um sich. So ist es ein ganz großes Erlebnis, wenn die kleinen Tierfreunde die Schafe, Ziegen, Hasen und die vielen anderen Tiere hautnah bestaunen dürfen: in Martina’s Schaubauernhof. Neben den traditionellen Bauernhof-Bewohnern wie Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Hennen, Hasen und einem Pony leben hier auch vom Aussterben bedrohte Haustierrassen: Damwild, Meerschweinchen, ein Pfau, die Alpaka-Stute „Prinzessin“, der schwarze Esel „Prinz“ oder die beiden weißen Esel „Kaiserin Elisabeth“ und „Kaiser Franz-Joseph“,  die mit ihren zwei süßen Fohlen der absolute Höhepunkt für kleine Entdecker sind.

Tierwelt zum Anfassen

Das Schöne an Martina’s Schaubauernhof ist, dass alle Tiere gemeinsam im Gehege leben. Sie sind gute Freunde, zutraulich und liebenswert. Kein Wunder, denn Bauernhofchefin Martina kennt alle Tiere beim Namen und bemüht sich jeden Tag höchstpersönlich um deren Wohlergehen. Und das spürt man. Selten begegnet man so glücklichen Tieren, die – an den Menschen sanft gewöhnt – ideal dafür geeignet sind, Kindern den richtigen Umgang mit Tieren spielerisch beizubringen. Reiten, streicheln, füttern – hier ist alles erlaubt. Und es dauert nicht lange und die kleinen Tierliebhaber haben neue Freundschaften geknüpft: mit dem gescheckten Ziegenbock, den jungen Kitzlein oder dem stolzen Pfau. So viele Abenteuer an einem Tag machen natürlich hungrig – zum Glück bietet das zugehörige Wirtshaus Nattererboden genau die richtige Stärkung für hungrige Dompteure und verwegene Cowboys – und natürlich auch für deren Eltern.



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski