Hauptmenü

Heute

Nachmittag
3°C
60% Sonne
1200mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
4°C
20% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
9°C
30% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Von Nordwesten zieht ein Tief nach dem anderen über Mitteleuropa hinweg. Zwischen den Tiefs ist immer nur wenig Raum für ein kleines Zwischenhoch. Ein solches bringt uns am Mittwoch eine gewisse Wetterberuhigung: Am Morgen ist es noch bewölkt; bis zum Nachmittag reißt es dann zögernd auf, völlig wolkenlos wird es aber nicht.

Tendenz

In nächster Zeit bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und ein paar Schauer.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
EN
IT
IT
IT
IT

Heute

Nachmittag
3°C
60% Sonne
1200mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
4°C
20% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
9°C
30% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Von Nordwesten zieht ein Tief nach dem anderen über Mitteleuropa hinweg. Zwischen den Tiefs ist immer nur wenig Raum für ein kleines Zwischenhoch. Ein solches bringt uns am Mittwoch eine gewisse Wetterberuhigung: Am Morgen ist es noch bewölkt; bis zum Nachmittag reißt es dann zögernd auf, völlig wolkenlos wird es aber nicht.

Tendenz

In nächster Zeit bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und ein paar Schauer.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
EN
IT
IT
IT
IT

In der Natur

Die Natur vollkommen neu entdecken

Wenn Sie den Geruch von frisch gefallenem Schnee in der Nase spüren oder beim Ausatmen Ihren eigenen Atem sehen – genau dann regt die Natur unsere Sinne an. Bereits ein kurzer Ausflug kann uns nicht nur körperlich, sondern vor allem seelisch und kognitiv stärken und neue Kraft verleihen.

In der Region Innsbruck finden Sie eine Vielzahl ursprünglicher Wohlfühlplätze und idyllischer Almen – vom sonnigen Mieminger Plateau über das südliche Mittelgebirge. Zertifizierte Guides weisen beim kostenlosen Winterwanderprogramm den Weg oder Sie wagen sich selbst auf Erkundungstour. Dort, wo die Natur uns abschalten lässt, fängt das Krafttanken an.

Winterwanderprogramm

Erleben Sie das Winterwunderland hautnah mit kostenlos geführten Winter- und Schneeschuhwanderungen in Begleitung von geprüften Bergwanderführern und spazieren Sie durch märchenhaft idyllische Schneelandschaften. Legen Sie unterwegs in den zahlreichen charmanten Gasthäusern der Region kurze Einkehrpausen ein und lernen Sie heimische Spezialitäten aus lokalen Erzeugnissen kennen. 

Die Natur selbständig erkunden

Ganz nach dem Motto „back to the roots“ können Sie naturbelassene Winterlandschaften in der ursprünglichsten Art der Fortbewegung erkunden: auf Ihren eigenen Füßen. Egal, ob Sie sich auf märchenhafte Spazierwege oder gut markierte Winterwanderrouten begeben, Ihre Füße tragen Sie überall hin. Den Waldweg unter sich zu spüren ist die beste Gelegenheit, um sich wieder zu erden – sowohl körperlich als auch mental.

Ob mit atemberaubender Aussicht vom sogenannten Drachenfelsen am Bergisel, mit köstlichen kulinarischen Zwischenstopps bei einer Almentour oder in sich gekehrt beim Besinnungsweg in Ranggen – Winterwandern in der Region Innsbruck zeigt sich in seinen tausend Facetten.

Oder nehmen Sie doch die Waldstraßenbahn von Innsbruck nach Igls - entdecken Sie nach jeder Kurve eine ganz neue Ansicht der Umgebung. Am Wochenende fährt sie stündlich.

Die Natur etwas sportlicher genießen

Sie sind auf der Suche nach Winterspaß mit einer ordentlichen Portion Unterhaltung? Dann werden Sie bei unserem abwechslungsreichen Sportangebot mit Sicherheit fündig. Egal, ob auf schneebedeckten Rodelbahnen, spiegelglatten Eislaufplätzen oder perfekt präparierten Langlaufloipen – hier kommt Ihr inneres Kind voll und ganz auf seine Kosten. Wer sich zwischendurch eine kleine Auszeit gönnen möchte, kann die Perspektive wechseln und aus einem der umliegenden Gasthäusern den anderen Wintersportlern mit einer heißen Tasse Kakao zuwinken.

Rodelbahnen ganz ohne Fußmarsch

Wir wollen es mit dem Sport nicht übertreiben, darum nehmen wir bergauf eine Bergbahn und genießen dann die Fahrt ins Tal in vollen Zügen. Keine Rodel dabei? Kein Problem: Unsere Rodelverleihe statten Sie mit einem Schlitten aus.

Eislaufen

Sowohl bei Spaßliebhabern als auch bei Romantikern erfreut sich das Eislaufen seit jeher großer Beliebtheit. Unser Tipp: Bei ausreichend tiefen Temperaturen können Sie dort laufen, wo andere im Sommer schwimmen – der idyllische Lansersee überzeugt das ganze Jahr über mit seiner natürlichen Schönheit.

Langlaufen

Die Region Mieming und das Sellraintal bieten für Anfänger bis versierte Langläufer den perfekten Boden, um die nordische Sportart auf klassischen oder Skating-Loipen zu genießen.

Die Natur ist mehr als Wald und Wiese

Haben Sie schon mal einer Wildkatze in die Augen gesehen? Wenn nicht, dann können Sie das in einem der höchstgelegenen Zoos Europas nachholen. Neben Luchsen gibt es im Innsbrucker Alpenzoo eine Vielzahl weiterer faszinierender Lebewesen zu beobachten – mit der Innsbruck Card sogar kostenlos.

In Praxmar können Sie Rotwild bei einem Fütterungsritual hautnah erleben. Wer den Tieren noch näher kommen möchte,  kann sich als Lama-Wanderführer versuchen. Wann haben Sie das letzte Mal die Welt von oben betrachtet? Wenn sich der Winter in sein schönstes Kleid hüllt und die Baumwipfel ihre Schneekronen aufsetzen, ist das der perfekte Zeitpunkt für eine Ballonfahrt über den Alpen. Ein unbezahlbarer Ausblick, ganz ohne mühsamen Aufstieg.

unlimited