Hauptmenü

Heute

Vormittag
5°C
10% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
14°C
20% Sonne
2900mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
90% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Kaum zu glauben, wie hartnäckig in letzter Zeit der Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa ist: Sehr rasch greift von England ein neues Tief auf unser Gebiet über und so brauchen wir uns über die Sonne keine Gedanken zu machen: Die Wolken werden von Norden rasch immer dichter und hin und wieder kann es auch regnen.

Tendenz

„Wenn man lange genug wartet, wird das schönste Wetter.“ Dieses alte (japanische) Sprichwort sollte sich nun endlich bewahrheiten. Zunächst gibt es zwar noch ein paar Wolkenfelder, doch dann lacht die Sonne wieder einmal ungestört vom Himmel!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
5°C
10% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
14°C
20% Sonne
2900mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
90% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Kaum zu glauben, wie hartnäckig in letzter Zeit der Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa ist: Sehr rasch greift von England ein neues Tief auf unser Gebiet über und so brauchen wir uns über die Sonne keine Gedanken zu machen: Die Wolken werden von Norden rasch immer dichter und hin und wieder kann es auch regnen.

Tendenz

„Wenn man lange genug wartet, wird das schönste Wetter.“ Dieses alte (japanische) Sprichwort sollte sich nun endlich bewahrheiten. Zunächst gibt es zwar noch ein paar Wolkenfelder, doch dann lacht die Sonne wieder einmal ungestört vom Himmel!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Walks to explore

Lernen Sie Innsbruck auf Ihre Art kennen

Die Sightseeing-Klassiker oder Geheimtipps abseits bekannter Pfade: Unsere Touren liefern beides. So erkunden Sie Innsbruck selbstständig und auf eigene Faust. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die ältesten Stadtteile. Schauen Sie sich Innsbrucks junge Seite an. Wandeln Sie auf den Spuren der berühmten Habsburger Kaiserdynastie. Oder haben Sie nur kurz Zeit? Wir erzählen Ihnen auch, wie Sie Innsbruck in einer Stunde, in einem Tag und in drei Tagen bestmöglich kennen lernen. 

Möchten Sie lieber an einer unserer Stadtführungen die Sehenswürdigkeiten in Innsbruck kennenlernen? Klicken Sie hier für weitere Infos zu geführten Besichtigungen.

Kunstfans aufgepasst! Neu im Themenführungen-Programm sind die ART Walks Innsbruck. Erleben Sie auf diesem Rundgang zeitgenössische Kunst hautnah. Für alle, die die Kunst des Spazierens genießen möchten.

barrierefreie Stadtrunde
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-8862979-57207845.jpg
leicht
Schwierigkeit
Schwierigkeit
leicht
Ausgangspunkt
Kaiserliche Hofburg
Endpunkt
Kaiserliche Hofburg
GPX Download Route zum Startpunkt

Unser Vorschlag für Rollstuhlfahrer oder stark Gehbehinderte, die alleine oder mit Begleitung Innsbrucks Schätze erkunden möchten. Unser Expertenteam arbeitete eine Sightseeing-Runde aus, die für Gehbehinderte bzw. Rollstuhlfahrende geeignet ist ...

 

Den Beginn unserer Rolliroute durch Innsbruck bildet die Kaiserliche Hofburg, da es hier am Rennweg die zentralsten Behindertenparkplätze gibt. Insgesamt ist es empfehlenswert, eine Begleitperson mitzunehmen, die in den Museen die Eingänge für Rollstühle öffnen lassen kann. Es ist aber auch möglich, mittels eines Mobiltelefons mit den in dieser Route angegebenen Telefonnummern in den jeweiligen Museen anzurufen, sodass die Türen für spannende Entdeckungen geöffnet werden.


PDF



In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Vormittag
5°C
10% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
14°C
20% Sonne
2900mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
90% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Kaum zu glauben, wie hartnäckig in letzter Zeit der Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa ist: Sehr rasch greift von England ein neues Tief auf unser Gebiet über und so brauchen wir uns über die Sonne keine Gedanken zu machen: Die Wolken werden von Norden rasch immer dichter und hin und wieder kann es auch regnen.

Tendenz

„Wenn man lange genug wartet, wird das schönste Wetter.“ Dieses alte (japanische) Sprichwort sollte sich nun endlich bewahrheiten. Zunächst gibt es zwar noch ein paar Wolkenfelder, doch dann lacht die Sonne wieder einmal ungestört vom Himmel!

Broschüre: online lesen und downloaden

unlimited