Hauptmenü

Heute

Vormittag
22°C
70% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
26°C
50% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Feuchte Warmluft ruht über Mitteleuropa. Sie sorgt für einen friedlichen, jedoch noch teils wolkigen Morgen. Auf ihn folgt bis in den Nachmittag hinein ein freundlicherer Tagesabschnitt. Zugleich wird es jedoch auch immer schwüler. So ist es mit der Ruhe bis zum Abend vorbei und es entladen sich Gewitter.

Tendenz

Am Donnerstag, Freitag und Samstag ist es teils heiter, teils wolkig bei in der zweiten Tageshälfte erheblicher Gewittergefahr.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
22°C
70% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
26°C
50% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Feuchte Warmluft ruht über Mitteleuropa. Sie sorgt für einen friedlichen, jedoch noch teils wolkigen Morgen. Auf ihn folgt bis in den Nachmittag hinein ein freundlicherer Tagesabschnitt. Zugleich wird es jedoch auch immer schwüler. So ist es mit der Ruhe bis zum Abend vorbei und es entladen sich Gewitter.

Tendenz

Am Donnerstag, Freitag und Samstag ist es teils heiter, teils wolkig bei in der zweiten Tageshälfte erheblicher Gewittergefahr.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Galerien

 > Skulpturengarten in Pettnau

Skulpturengarten in Pettnau

Skulpturengarten Pettnau
Herrn Witsch
6408  Pettnau
+43 664 / 42 42 549
wuv@telfs.com
http://www.art-by-wb.com

Öffnungszeiten

täglich - Sommer und Winter bei freiem Eintritt

Der Telfer Metallkünstler Bernhard Witsch hat in Unterpettnau (gegenüber Gasthof Köll), einige Kilometer östlich von Telfs, einen Ausstellungsort der besonderen Art geschaffen. Eine rund 1.000 m² große Wiese wird bevölkert von Metallskulpturen, die Witsch aus Blechen, Schrauben, ausgemusterten Gebrauchsgegenständen und Schrott mittels seiner Handwerkskunst und Imaginationskraft zu fabelhaften neuen Wesen und Skulpturen zusammenfügt. Bänke, Steine oder einfach das Gras laden zum Verweilen und Betrachten ein – Sommer wie Winter bei freiem Eintritt.

Für Führungen und Kaufanfragen steht Bernhard Witsch gerne zur Verfügung.

Kartenansicht
+
-
unlimited