Hauptmenü

Heute

Vormittag
8°C
40% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
19°C
80% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch wird ein kleines Zwischenhoch wetterwirksam. Es löst vor allem die Bewölkung in mittleren und höheren Schichten auf, aber in der feuchten Talatmosphäre ist die Sonne derzeit zu schwach, um hier alle Wolken auszuräumen. Einige Hangnebel halten sich wohl den ganzen Tag, insgesamt ist es eher heiter.

Tendenz

Was man am Mittwoch noch kaum merkt, wird am Donnerstag und Freitag deutlicher spürbar: Der Föhn kommt!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
8°C
40% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
19°C
80% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch wird ein kleines Zwischenhoch wetterwirksam. Es löst vor allem die Bewölkung in mittleren und höheren Schichten auf, aber in der feuchten Talatmosphäre ist die Sonne derzeit zu schwach, um hier alle Wolken auszuräumen. Einige Hangnebel halten sich wohl den ganzen Tag, insgesamt ist es eher heiter.

Tendenz

Was man am Mittwoch noch kaum merkt, wird am Donnerstag und Freitag deutlicher spürbar: Der Föhn kommt!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Historische Gebäude

 > Ansitz Schrattenburg - Schullernschlössl

Ansitz Schrattenburg - Schullernschlössl

Ansitz Schrattenburg-"Schullernschlössl"
Rinner Straße 10, 6071  Aldrans

Öffnungszeiten

Nur von außen zu besichtigen.

Der Ansitz Schrattenburg wird nach seinem Erbauer Hermann von Schullern, Professor an der Wiener Hochschule für Bodenkultur, auch als Schullernschlössl bezeichnet und ist ein schlossähnliches Gebäude im neugotischen Stil. Der Ansitz befindet sich auf dem sogenannten Oberen Feld am Südhang der Gemeinde Aldrans, wurde 1908 erbaut und diente anfänglich nur als Sommersitz. Nur von außen zu besichtigen.


Kartenansicht
+
-
unlimited