Hauptmenü

Heute

Vormittag
12°C
60% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
14°C
50% Sonne
2400mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
17°C
70% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Erneut erleben wir einen Tag, der für die Jahreszeit warm ist; ob er allerdings auch noch trocken ist, ist fraglich. Der Föhn, der uns die Wärme bringt, wird untertags nämlich immer schwächer und irgendwann zwischen Mittag und Abend wird er zusammenbrechen. Mit dem Zusammenbruch verbunden sind dichte Wolken und Schauer.

Tendenz

Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag kann sich das Wetter bei uns weder für richtigen Hoch- noch richtigen Tiefdruckeinfluss entscheiden: Es bleibt heiter bis wolkig und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
12°C
60% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
14°C
50% Sonne
2400mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
17°C
70% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Erneut erleben wir einen Tag, der für die Jahreszeit warm ist; ob er allerdings auch noch trocken ist, ist fraglich. Der Föhn, der uns die Wärme bringt, wird untertags nämlich immer schwächer und irgendwann zwischen Mittag und Abend wird er zusammenbrechen. Mit dem Zusammenbruch verbunden sind dichte Wolken und Schauer.

Tendenz

Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag kann sich das Wetter bei uns weder für richtigen Hoch- noch richtigen Tiefdruckeinfluss entscheiden: Es bleibt heiter bis wolkig und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Historische Gebäude

 > Bäuerliche Architektur

Bäuerliche Architektur

Beschreibung

Wandern Sie durch die Kirchstrasse, Mittel- und Ostergasse und bewundern Sie eine erstaunlich stattliche Anzahl wunderbarer, reich geschmückter bäuerliche Gebäude. Bedingt durch Baumaterial, Funktion und Konstruktion, wobei auch Klima und Wirtschaftweise mitbestimmend sind, tritt uns das Bauernhaus als Typus entgegen. Der Großteil der Götzner Bauernhöfe gehört zum Typ des Mittertennhofes, wobei die deutlichsten Beispiele dieser, einer der ältesten Einhofformen Tirols, eben in den Innsbruck umgebenden Dörfern zu sehen sind. Eine ganze Reihe Götzner Höfe zeigt kunstvoll geschnitzte Eingänge. Der 1897 auf Hochglanz gebrachte Ulrich-Hof (siehe Bild) weist einen bemerkenswerten Erker auf. In der Mitte eine Madonna mit Kind, links der hl. Franziskus Seraphikus, rechts der hl. Antonius von Padua.

Themen

Historische Bauten

Öffnungszeiten


Adressen
Lage / Anreise

Kontakt & Informationen

Bäuerliche Architektur
Mittelgasse
6091  Götzens

+
-

Mehr erfahren
unlimited