Hauptmenü

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
2°C
40% Sonne
900mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
50% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch erwartet uns ein sehr abwechslungsreicher Tag! Wir erleben nämlich alles, was das Wetter in Mitteleuropa zu bieten hat:

Sonne am blauen Himmel, dann wieder dunkle Wolken mit böigem Wind und kräftigem Schneeschauern. Selbst mit Gewittern ist am Nachmittag zu rechnen!

Tendenz

Das Tief zieht nur langsam weiter und entlässt uns erst am Dienstag aus seinem Einflussbereich. Solange bleibt es unbeständig und kalt.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
2°C
40% Sonne
900mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
50% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch erwartet uns ein sehr abwechslungsreicher Tag! Wir erleben nämlich alles, was das Wetter in Mitteleuropa zu bieten hat:

Sonne am blauen Himmel, dann wieder dunkle Wolken mit böigem Wind und kräftigem Schneeschauern. Selbst mit Gewittern ist am Nachmittag zu rechnen!

Tendenz

Das Tief zieht nur langsam weiter und entlässt uns erst am Dienstag aus seinem Einflussbereich. Solange bleibt es unbeständig und kalt.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Kalvarienbergkirche

Kalvarienbergkirche

Kalvarienbergkirche
Kalvarienbergstraße, 6170  Zirl
marktgemeinde@zirl.gv.at
https://www.zirl.at/marktgemeinde/

Öffnungszeiten

Die Kalvarienbergkirche bildet den Abschluß des Kalvarienberges mit seinem wunderschönen Kreuzweg. Sie befindet sich auf einem steilen Felsen über der Ehnbachklamm. Erbaut wurde die Kapelle zwischen 1803 und 1805, nachdem der Zirler Thomas Tiefenbrunner vulgo Hoisler Thomele genug Geld für die Errichtung der Kirche gesammelt hatte.
Die Kreuzwegstationen wurden 1975 von Zirler Vereinen neu aufgebaut und mit Mosaikbildern des einheimischen Künstlers Anton Plattner versehen.

Kartenansicht
+
-
unlimited