Hauptmenü

Heute

Vormittag
10°C
80% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
90% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
17°C
50% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein intensives Tief liegt derzeit über der Biskaya. An seiner Vorderseite verstärkt sich die Zufuhr von warmer Saharaluft und so ist es nun ausgesprochen föhnig.

Das bedeutet: Es ist aufgelockert bewölkt, trocken und es gibt für die Jahreszeit recht hohe Temperaturen.

Tendenz

Bis einschliesslich Montag ändert sich am föhnigen, aber mitunter recht wolkigen Wetter mit ein paar Schauern und Gewittern kaum etwas.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
10°C
80% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
90% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
17°C
50% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein intensives Tief liegt derzeit über der Biskaya. An seiner Vorderseite verstärkt sich die Zufuhr von warmer Saharaluft und so ist es nun ausgesprochen föhnig.

Das bedeutet: Es ist aufgelockert bewölkt, trocken und es gibt für die Jahreszeit recht hohe Temperaturen.

Tendenz

Bis einschliesslich Montag ändert sich am föhnigen, aber mitunter recht wolkigen Wetter mit ein paar Schauern und Gewittern kaum etwas.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Kirche in Kreith

Kirche in Kreith

Pfarrkirche Kreith
6162   Mutters

Öffnungszeiten

Ganzjährig zu besichtigen.

Die Kirche ist moderner als viele andere Sakralbauten in den Dörfern der Region Innsbruck. Sie stellt einen interessanten Kontrast zu gotischer Architektur und barocken Türmen dar. Und zeigt den Baustil der 1920er Jahre. Anstelle einer älteren Kapelle wurde 1924 die Herz-Jesu Kirche nach den Plänen des Innsbrucker Architekten Max Thaler erbaut. Die Wandbilder und Glasfenster stammen aus dem Jahr 1926 - gestaltet von Ernst Nepo im Stil der "Neuen Sachlichkeit" gestaltet.

Kartenansicht
+
-
unlimited