Hauptmenü

Heute

Nachmittag
6°C
60% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
6°C
60% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Pfarrkirche St. Sigmund im Sellrain

Pfarrkirche St. Sigmund im Sellrain

Beschreibung

Am Ortseingang von St. Sigmund, auf eine Anhöhe, befindet sich die Pfarrkirche die dem Heiligen Sigmund von Burgund geweiht ist. Die heutige Kirche mit gotischem Hochaltar im Westen und Eingang im Osten stammt aus der Zeit um 1490. Sie hieß ursprünglich "Obertal", wurde aber nach Erzherzog Sigismund von Tirol umbenannt.
Um 1130 stand hier eine alte Holzkapelle zu "Maria, die in den Himmel aufgenommenen" und zu "Ehren der Heiligen Fabian und Sebastian" (Viehpatrone). Diese Kapelle ist heute die Seitenkapelle auf der rechten Rückseite der Kirche. 1140 wurde das damalige zur Gemeinde und Pfarre Wilten gehörige Gebiet dem Stift Wilten übergeben. Um 1350 erneuerte man die alte Holzkapelle zu einem Steingebäude, das in den Bau von 1490 integriert wurde.
Die Kirche St. Sigmund hatte einst eine flache Decke, auf der man 1932 gotische Fresken entdeckte. 30 Jahre später traten weitere gotische Fresken in der Ur-Kapelle zu Tage. Die heutige Kirchendecke stammt aus dem späten 18. Jahrhundert, ebenso wie der Altarraum mit Hochaltar.
 

Themen

Kirchen/Stifte/Klöster

Öffnungszeiten


Adressen
Lage / Anreise

Kontakt & Informationen

Pfarrkirche St. Sigmund
6184  St. Sigmund im Sellrain

+
-

Mehr erfahren
unlimited