Hauptmenü

Heute

Nachmittag
19°C
80% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
90% Sonne
3800mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
100% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Hochdruckeinfluss verstärkt sich, doch bevor sich die Sonne so richtig durchsetzen kann, hat sie zunächst noch mit den obligatorischen Restwolken zu kämpfen. Doch sie schafft dies locker und nach einem wolkigen Morgen wird es schon vormittags freundlich.

Tendenz

Dieses starke Hoch beeinflusst unser Wetter auch in nächster Zeit. Tolles Ausflugswetter ist angesagt. Die meiste Zeit lacht die Sonne vom blauen Himmel, kalt ist es nur in der Nacht.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
19°C
80% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
20°C
90% Sonne
3800mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
100% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Hochdruckeinfluss verstärkt sich, doch bevor sich die Sonne so richtig durchsetzen kann, hat sie zunächst noch mit den obligatorischen Restwolken zu kämpfen. Doch sie schafft dies locker und nach einem wolkigen Morgen wird es schon vormittags freundlich.

Tendenz

Dieses starke Hoch beeinflusst unser Wetter auch in nächster Zeit. Tolles Ausflugswetter ist angesagt. Die meiste Zeit lacht die Sonne vom blauen Himmel, kalt ist es nur in der Nacht.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Poltenkapelle

Poltenkapelle

Beschreibung

In westlicher Richtung dem Peter-Anich-Weg folgend, knapp vor der Ortsgrenze nach Ranggen, liegt auf der rechten Straßenseite die Poltenkapelle, sie wurde 1837 vom Grünfelderbauern gebaut. Das Altarbild der Schmerzhaften Mutter stammt vom Zirler Maler Schnaiter. Das Hauptdeckengemälde, die Kreuzabnahme, wurde von Anton Krömer 1838 geschaffen. In den vier Deckenzwickeln sind die vier Evangelisten mit ihren Symbolen dargestellt. Die generalsanierte Kapelle wurde am 12. Oktober 1982 wieder eingeweiht. Ihr Name stammt vom nahestehenden Poltenhof, heute Stackler. Heute ist die Kapelle im Besitz von 10 Bauern. Einer der Bittgänge im Mai führt hierher.

Themen

Kapelle

Öffnungszeiten

Adressen

Kontakt & Informationen

Poltenkapelle
Völsesgasse 76a
6173  Oberperfuss
+43 5232 / 81 489
oberperfuss@innsbruck.info
http://www.innsbruck.info/oberperfuss


Mehr erfahren
unlimited