Hauptmenü

Heute

Nachmittag
15°C
60% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
14°C
70% Sonne
2800mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
20% Sonne
900mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Fasching geht nun seinem Höhepunkt entgegen und so stehen uns einige ausgesprochen heitere Tage bevor. Schön wäre es natürlich, wenn gleichzeitig auch das Wetter heiter sein würde!

Dieser fromme Wunsch geht am Rosenmontag immerhin teilweise in Erfüllung: Zunächst herrscht noch dichtere Bewölkung vor und es gibt auch noch den einen oder anderen Schauer. Nach und nach setzt sich anschließend die Sonne durch.

Tendenz

Der Faschingsdienstag bringt ruhiges Wetter. Am Aschermittwoch kommt es zur Eintrübung und Neuschnee.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
15°C
60% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
14°C
70% Sonne
2800mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
20% Sonne
900mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Fasching geht nun seinem Höhepunkt entgegen und so stehen uns einige ausgesprochen heitere Tage bevor. Schön wäre es natürlich, wenn gleichzeitig auch das Wetter heiter sein würde!

Dieser fromme Wunsch geht am Rosenmontag immerhin teilweise in Erfüllung: Zunächst herrscht noch dichtere Bewölkung vor und es gibt auch noch den einen oder anderen Schauer. Nach und nach setzt sich anschließend die Sonne durch.

Tendenz

Der Faschingsdienstag bringt ruhiges Wetter. Am Aschermittwoch kommt es zur Eintrübung und Neuschnee.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht

Prunkvoll verzierte barocke Pracht neben kühn geschwungener Klarheit des ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts: Dieses reizvolle Wechselspiel von historischen und zeitgenössischen Bauten zwischen Nordkette und Patscherkofel bietet fesselnde Augenblicke.
Innsbrucks Stadtbild veränderte sich insbesondere in den 90er Jahren sehr stark – internationale Ausschreibungen und der Fokus auf neue Architektur nahm Einfluss auf viele Gebäude und Objekte und brachte zahlreiche große Namen in die Stadt.
Dieser Spaziergang lädt ein, Innsbruck als kosmopolitischen und bedeutenden Standort für moderne Architektur zu entdecken.


Routenbeschreibung:

  • Start beim Congress
  • Richtung Süden über den Rennweg zum Haus der Musik
  • durch den Durchgang über den Franziskanerplatz in die Museumstraße und weiter Richtung Süden über die Erlerstraße zum Sparkassenplatz bzw. BTV-Stadtforum
  • über Gilmstraße und Wilhelm-Greil-Straße Richtung Süden am Neuen Landhaus vorbei
  • zu IKB-Gebäude und Umspannwerk Mitte
  • über den Eduard-Wallnöfer-Platz und die Welsergasse Richtung Westen in die Maria-Theresien-Straße
  • Richtung Norden vorbei an Taxispalais Kunsthalle Tirol und Kaufhaus Tyrol
  • Richtung Westen über Anichstraße in die Fallmerayerstraße und am Adolf-Pichler-Platz vorbei
  • durch die Rathausgalerien in die Maria-Theresien-Straße und Richtung Norden zur Tourismus Information Innsbruck am Burggraben
Streckenlänge 2.5 km
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/station_hungerburgbahn_46860368.jpg
Walk 6: Innsbrucks Moderne entdecken
Mehr erfahren
unlimited