Hauptmenü

Vorhersage

Die nasse Wetterphase ist vorbei, und was jetzt kommt, ist mehr als nur eine kurze Zwischenbesserung! Jedoch gilt es erst eine Hypothek aufzuarbeiten: Die Atmosphäre ist durch den letzten langen Regen sehr feucht und die Vegetation völlig durchnässt, so dass zumindest am Vormittag noch etwas Restbewölkung zu erwarten ist.

Tendenz

Gibt das Wetter bereits heute allen Anlass zur Zufriedenheit, so wird es in den nächsten Tagen noch schöner: Die Wolken bilden sich weiter zurück, die Temperaturen steigen an und der Wind schläft fast zur Gänze ein.

Heute

Nachmittag
27°C

Morgen

Donnerstag
28°C

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Vorhersage

Die nasse Wetterphase ist vorbei, und was jetzt kommt, ist mehr als nur eine kurze Zwischenbesserung! Jedoch gilt es erst eine Hypothek aufzuarbeiten: Die Atmosphäre ist durch den letzten langen Regen sehr feucht und die Vegetation völlig durchnässt, so dass zumindest am Vormittag noch etwas Restbewölkung zu erwarten ist.

Tendenz

Gibt das Wetter bereits heute allen Anlass zur Zufriedenheit, so wird es in den nächsten Tagen noch schöner: Die Wolken bilden sich weiter zurück, die Temperaturen steigen an und der Wind schläft fast zur Gänze ein.

Heute

Nachmittag
27°C

Morgen

Donnerstag
28°C

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

City-Leistungen

 > Glockengießerei Grassmayr

Glockengießerei Grassmayr

Grassmayr Glockenmuseum Glockengießerei GmbH
Leopoldstrasse 53, 6020  Innsbruck
+43 512 / 59 41 637
museum@grassmayr.at
http://www.grassmayr.at

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr
Samstag (Mai - Oktober): 10:00 - 16:00 Uhr

Führungen nach Anmeldung auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten möglich.

Glockengießerei Grassmayr

Das traditionsreiche Innsbrucker Familienunternehmen sorgt seit über 400 Jahren für süße Glockenklänge in ganz Europa. In mehr als 14 Generationen haben die Grassmayrs das Glockengießerhandwerk stets weiterentwickelt und perfektioniert. Pionier auf diesem Gebiet war Mortimer Grassmayr. Er goss die erste Grassmayr-Glocke im Jahre 1599. Das Handwerk ist gleichzeitig Wissenschaft und Leidenschaft, und braucht eine Menge Gefühl. Bei den Grassmayrs Familiensache. Dabei geben sie das gut gehütete Geheimnis der Glockenkonstruktionen – der sogenannten Rippen – seit Generationen vom Vater an den Sohn weiter.

Heute klingen die Grassmayr-Glocken in fast 100 Staaten weltweit und erfüllen Städte und Dörfer mit ihrem vollen, unverkennbaren Klang.

Faszination. Kultur. Mythos: das Glockenmuseum

Erleben Sie den faszinierenden Prozess des Glockengusses hautnah Im Glockenmuseum Grassmayr. Uralte Methoden sind dabei heute noch unverzichtbar. Gepaart mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entstehen Klangkörper, die die Jahrhunderte überdauern. Sie werden staunen, wie vielfältig Glockenklang sein kann!

Glocken live hören

Hören Sie die Glocken der Region Innsbruck live. Zum Beispiel im Dom zu St. Jakob in Innsbruck. Oder landschaftlich außergewöhnlich in Telfs/Mösern, wo täglich die große Friedensglocke kilometerweit zu hören ist. Natürlich erklingen Glocken auch in den kleinen und großen Kirchen der Stadt und der Ortschaften in Innsbrucks Umgebung. Lauschen Sie zur vollen Stunde. Besonders aber um die Mittagszeit, abends und Freitag nachmittags.

Mehr lesenWeniger lesen
Kartenansicht
+
-
unlimited