Hauptmenü

Heute

Nachmittag
6°C
60% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
6°C
60% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Anspruchsvolle Bike and Hike Tour. Start beim Planötzenhof auf der Forststrasse gleichmäßig steil mit kurzen Flachstücken. Nach ca. 1 km wird die Höttinger Bild Kapelle erreicht. Weiter bergwärts zweigt links der Bärfallweg ab, der zum Gasthof Rauschbrunnen (1092m) führt. Bei km 2,75 zweigt der Verbindungsweg nach rechts (ca. 2,5 km) zur Höttinger und Arzler Alm ab. Hier links halten und über drei Kehren zum Ende des Achselwaldweges. Keine Alm am Ende des Achselwaldweges. Geübte Wanderer können im Anschluss bei der Abzweigung an der letzten Kehre den Achselkopf und die wunderbar gelegene Achselkopfhütte (1560 m) und das ausichtsreiche Brandjochkreuz (2268 m) besteigen.
Höhenmeter bergauf 510 m
Höchster Punkt 1280 m
Streckenlänge 4.4 km
Ausgangspunkt Innsbruck/Planötzenhof 770m
Endpunkt Wegende Achselkopf 1280m
Beste Jahreszeit Mai - Oktober
Wegbeschaffenheit Forststrasse
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/patsch.jpg
Achselwaldweg Bike and Hike (502)
Mehr erfahren
unlimited