Hauptmenü

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
1) Gerät mit der PWR-Taste einschalten
Jetzt werden die Satelliten "verfolgt", um genaue GPS-Daten zu erhalten.

2) Die Navigation erfolgt mittels der Tasten PAGE und ENTER. Mit PAGE können Anzeige- bzw. Eingabe-Ebenen erreicht werden, mit ENTER werden Eingaben bestätigt. Mit den Pfeilen bewegen wir uns auf und ab.

3) Im ersten Schritt so oft auf PAGE drücken, bis das Hauptmenü angezeigt wird (Markieren, Wegpunkte, Routen etc.)

4) Für das Suchen der Schätze benötigen wir nur den Menüpunkt WEGPUNKTE. Diesen wählen wir aus und drücken ENTER. Es öffnet sich ein neues Fenster und wir blättern nach unten und klicken auf NÄCHSTE - was bedeutet: nächster Wegpunkt, der gesucht werden soll.

5) Jetzt öffnet sich eine Liste bereits eingegebener Wegpunkte. Wir klicken auf ENTER und gelangen zum Menüpunkt WEGPUNKT ÄNDERN. Hier klicken wir mit ENTER auf die GPS-Koordinaten ganz unten, die wir ändern möchten.

6) Jetzt können wir die neuen Korrdinaten eingeben. Dazu mit den Pfeilen auf die zu ändernde Zahl hüpfen. Dann ENTER drücken und es öffnet sich ein Drop-Down-Menü. Wieder mit den Pfeilen die gewünschte Uahl auswählen und ENTER drücken. Ganz zum Schluss auf OK gehen.

7) Wir kommen wieder auf die vorherigeSeite und klicken auf GOTO. Damit geben wir unserem GPS-Gerät das Kommando, den Weg zu den neuen Koordinaten anzugeben.

8) Der große Navigationspfeil richtet sich in der Regel erst nach einigen Schritten auf das Ziel aus. Dies liegt darin begründet, dass das Navi erst aus der Bewegung erkennt, in welche Richtung man sich bewegt.

Hinweis: Sollten Sie auf eine Rätselfrage stoßen, bei der Sie die (einstellige) Quersumme einer Zahl bilden sollen, dann ist die Summer der Ziffern gemeint, z.B. 1952 = 1+9+5+2=17, die einstellige Ziffernsumme von 17 lautet 8.
Ort Mieming
GPX Download


Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/geochaching.jpg
Bedienungsanleitung Geocaching Geräte Garmin etrex
Mehr erfahren
unlimited