Hauptmenü

Heute

Vormittag
16°C
40% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Montag

Montag
24°C
70% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
27°C
60% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Nach der kleinen Störung von gestern setzt sich heute schon wieder Hochdruckeinfluss durch. Dieser Vorgang geht jedoch nur zögerlich von statten, so dass wir uns am Vormittag mit Restbewölkung und am Nachmittag mit neu entstehenden Quellwolken herumärgern müssen, wobei auch der eine oder andere gewittrige Schauer möglich ist. Dazwischen gibt es aber Sonnenschein.

Tendenz

Die Hochdruckphase hält – abgesehen von abendlichen Gewittern - zunächst bis zum Freitag an.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Vom Parkplatz/Schranken geht es relativ flach und gemütlich auf einem breiten Forstweg bis zum Straßberghaus. Kurz darauf folgt man der Beschilderung „zum Alplbachsteig“ und wandert entlang des neu hergestellten Bachsteiges durch das „Steinerne Meer“ bis zur Neuen Alplhütte.
 
Infos zum „Steinernen Meer“: Der Name dieses Bereiches stammt von einem mächtigen Felssturz der am 23. März 2012 im Bereich der sogenannten „Toten Wand“ – der südliche Teil der Hohen Wand (2.721 Meter) - stattfand. Es donnerten etwa 114.000 Kubikmeter Gestein auf einer Länge von zweieinhalb Kilometern durch das Alplbachtal. Der Bachsteig wurde im Sommer 2015 in mühevoller Handarbeit von Hansjörg Randl wiederhergestellt.
Tourismus Information Telfs
Untermarktstraße 1
6410 Telfs
Höhenmeter bergauf 330 m
Höhenmeter bergab 6 m
Höchster Punkt 1540 m
Streckenlänge 3.1 km
Gehzeit Aufstieg 1h 30min
Gehzeit gesamt 1h 30min
Ausgangspunkt Parkplatz Straßberghaus (kostenlos)
Endpunkt Neue Alplhütte
Beste Jahreszeit Mai bis Oktober
Ort Telfs
Wegbeschaffenheit Forstweg, Wandersteig, Schotter
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/20160628_112812_resized_68048546.jpg
Durch das „Steinerne Meer“