Hauptmenü

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Das Goldene Dachl, Innsbrucks berühmtes Wahrzeichen, liegt inmitten der mittelalterlichen Altstadt. Kaiser Maximilian I. ließ den Prunkerker mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln an der ehemaligen Residenz Herzog Friedrichs IV. errichten. Steinreliefs zeigen zwischen wilden akrobatischen Tänzern, den Moreskentänzern, Maximilians erste Frau, Maria von Burgund, und seine zweite Gemahlin, Bianca Maria Sforza von Mailand. Das Goldene Dachl beherbergt nicht nur das gleichnamige Museum (mit Blick auf den Prunkerker!), in dem die Zeit Maximilians vorgestellt wird, unter anderem in einem sehr informativen viertelstündiger Film, sondern auch den Sitz des „Ständigen Sekretariats der internationalen Alpenkonvention“.

Barrierefrei: JA
Kann von außen besichtigt werden

Museum Goldenes Dachl
Um ins Museum Goldenes Dachl zu gelangen, ist es nötig dort anzurufen (Tel. +43-512-58738029), damit das Kassenpersonal die Eingangstüre zum Lift öffnet, der beim Nebeneingang in der Pfarrgasse liegt und mit dem man bequem ins Museum gelangt. Dort ist eine behindertengerechte Toilette vorhanden.

Wenn wir das Goldene Dachl hinter uns lassen und in die Herzog-Friedrich-Straße Richtung Süden blicken, sehen wir zur Linken den mittelalterlichen Stadtturm, der aufgrund von Denkmalschutzbestimmungen nur über 148 Stufen und nicht mit einem Lift zugänglich ist.
 
Ort Innsbruck
GPX Download


Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/200430690.jpg
Goldenes Dachl barrierefrei
Mehr erfahren
unlimited