Hauptmenü

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
9°C
30% Sonne
2300mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
80% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch bläst erneut der Föhn. Er ist zwar kräftig genug, um die Schauer– und Gewittertätigkeit zu unterdrücken, alle Wolken zur Auflösung zur bringen, schafft er jedoch nicht. So gibt es einen trockenen, zeitweise aber auch recht wolkigen Tag bei milden Temperaturen.

Tendenz

Wir befinden uns im Herbst und daher mitten in der Föhnsaison: Gerade diese Jahreszeit ist für ihre anhaltenden, intensiven Föhnlagen bekannt.

Bis Dienstag erleben wir eine solche Wetterlage: Der Föhn weht teilweise stark. Dazu ist es freundlich und sehr mild.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht

Liebe Cacher-Gemeinde!

Wir haben uns den Kulturguide der Gemeinde Flaurling zum Anlass genommen, um euch durch diese nette Ortschaft nahe Telfs im Tiroler Inntal zu führen. Der Ort wurde ursprünglich von den Bajuwaren besiedelt und wird erstmals im 7. Jahrhundert nach Christus erwähnt. Unser Rundgang durch Flaurling führt uns an verschiedenen historischen Bauwerken wie dem Risschloss vorbei. Für die Runde müsst ihr etwa 1 bis 1,5 Stunden Gehzeit einplanen.

Parkmöglichkeiten gibt es bei:
N 47°17.433
E 011°07.257



Erbhof beim Müller
Das Haus wurde erstmals Anfang des 17. Jahrhunderts erwähnt. 1894 wurde der dort wohnende Müllermeister zum Amtsinhaber des Post- und Telegrafenamts bestellt.

N 47°17.436
E 011°07.338


Wie viele runde Fenster zieren die Hausfront?

A=


Dorfbrunnen
Den Dorfbrunnen ziert eine Statue des heiligen Isidor, dem Schutzpatron der Bauern und Landwirte.

N 47°17.445
E 011°07.408


Welche Farbe haben die Kniestrümpfe der Statue?

Grün (B=7)
Weiß (B=8)
Blau (B=5)

B=


Ein ehemaliger Umschlagplatz für Salz und ein wichtiges Kornlager
Das Gebäude mit seinen Nebengebäuden spielte eine wichtige Rolle als Salzumschlagplatz und als Kornlager. Außerdem war früher eine Pferdewechselstation für Kuriere eingerichtet.

N 47°17.433
E 011°07.515


Bilde die einstellige Ziffernsumme der Jahreszahl im Fresko auf dem Gebäude und addiere 2.

C=


Mittelalterlicher Wehrturm
Das Gebäude „beim Schlössler“ wurde ursprünglich im 13. Jahrhundert als Wehrturm errichtet. Ab 1398 erweiterte das Stift Stams den Turm nach Norden. Das Kloster ließ das Anwesen über 170 Jahre von verschiedenen Pächtern bewirtschaften.

N 47°17.485
E 011°07.450


Bilde die einstellige Ziffernsumme der höchsten Jahreszahl am Haus.

D=


Schild

Noch vor der Brücke findet ihr ein Schild, das euch den nächsten Hinweis gibt. Nehmt dann die Brücke über den Bach und sucht den nächsten Wegpunkt auf.

N 47°17.597
E 011°07.204


Wie viele große 1 siehst du?

E=


Wegweiser
Hier findest du den vorletzten Hinweis auf den Schatz.

N 47°17.352
E 011°07.047


Welcher bekannte Pilgerweg wird hier erwähnt? Zähle die Buchstaben des Namens (ohne Tirol) und notiere dir die Zahl.

F=
 

Denkmal
Direkt vor dem Risschloss findet sich ein Denkmal anlässlich eines besonderen Jubiläums. Das Risschloss wurde als Jagdschloss von Sigmund dem Münzreichen errichtet und thront wie eine Burg über Flaurling. 1496 erhielt sein Hofkaplan der Pfarrherr Sigmund Ris das Schloss als Geschenk.

N 47°17.408
E 011°07.198


Anlässlich welchen Regierungsjubiläums wurde der Gedenkstein errichtet? Bilde die einstellige Ziffernsumme.

G=

Die Gartenanlage des Risschlosses ist einen Besuch wert. Einfach dem Bücherei-Schild folgen und du gelangst in den frei zugänglichen, schönen Innenhof.


Final
N 47°DC.(B-G)(F-A)(A+D+E)

E 011°(C-E-A)(F-A).(B+D)(G+E-1)B

Ort Flaurling
GPX Download


Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/flaurling.jpg
Multi-Cache - Spaziergang durch Flaurling
Mehr erfahren
unlimited