Hauptmenü

Heute

Vormittag
18°C
70% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
27°C
60% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
28°C
60% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Sommer bleibt auf Erfolgskurs: Von Süden her gelangen ausgesprochen warme Luftmassen zu uns, und das Schönste dabei: Sie werden für viele Tage unser Wetter bestimmen. So ist es am Montag – von der Gewittergefahr am Nachmittag einmal abgesehen – freundlich und trocken.

Tendenz

In den kommenden Tagen gibt es keine durchgreifende Änderung, allerdings lebt die Gewittertätigkeit noch etwas auf.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Folgen Sie dem Weg Nr. 143 vom Westfalenhaus zur Zischgenscharte auf 2.900 Metern. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Schöntalspitze auf 3.000 Metern. Sie ist der höchste Punkt der gesamten Tour. Anschließend geht es über den Zischgelesferner ins Gleirschtal und zur Pforzheimer Hütte auf 2.300 Metern.
Auf dieser schwierigen Etappe geht es 780 Höhenmeter nach oben und 745 nach unten.
Die Gehzeit beträgt mindestens 5 Stunden.

Zustiegsmöglichkeit: Von St. Sigmund über die Gleirschalm zur Pforzheimer Hütte (Gehzeit: 02:30 h)
Tourismus Information Gries im Sellrain
Gries 17
6182 Gries im Sellrain
Höhenmeter bergauf 770 m
Höhenmeter bergab 760 m
Höchster Punkt 3008 m
Streckenlänge 6.9 km
Gehzeit gesamt 5h
Beste Jahreszeit Sommer
Ort Gries im Sellrain
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/westfalenhaus-sommer_7306669.jpg
Sellrainer Hüttenrunde: 3. Etappe