Hauptmenü

Heute

Nachmittag
24°C
70% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Montag

Montag
10°C
20% Sonne
2500mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
17°C
60% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein intensives Tief liegt momentan über der Biskaya. An seiner Vorderseite verstärkt sich die Zufuhr warmer Mittelmeerluft und so wird es nun sehr föhnig. Das bedeutet: Es ist aufgelockert bewölkt, trocken und es gibt für die Jahreszeit recht hohe Temperaturen.

Tendenz

Mit Schauern, die in der Nacht auf Montag aufkommen, erreicht uns eine Störung. Sie ist langsam unterwegs, so dass wir auch den ganzen Montag Wolken und Schauer erleben. Anschließend wird das Wetter wieder besser.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
24°C
70% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Montag

Montag
10°C
20% Sonne
2500mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
17°C
60% Sonne
3300mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein intensives Tief liegt momentan über der Biskaya. An seiner Vorderseite verstärkt sich die Zufuhr warmer Mittelmeerluft und so wird es nun sehr föhnig. Das bedeutet: Es ist aufgelockert bewölkt, trocken und es gibt für die Jahreszeit recht hohe Temperaturen.

Tendenz

Mit Schauern, die in der Nacht auf Montag aufkommen, erreicht uns eine Störung. Sie ist langsam unterwegs, so dass wir auch den ganzen Montag Wolken und Schauer erleben. Anschließend wird das Wetter wieder besser.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Der Sellraintaler Höhenweg führt entlang der Zweitausend-Meter-Linie von der Zirmbachalm, die zwischen Haggen und Kühtai liegt, zur Rosskogelhütte am Rangger Köpfel in Oberperfuss.
Der gut beschilderte Weg beginnt 300 Meter östlich der Zirmbachalm und führt zunächst steil aufwärts zu den
Weideterrassen des Sonnbergs. Danach führt der Weg mit mäßiger Steigung hoch über dem Sellraintal durch die Almweiden des Haggener und Peider Sonnbergs, durch die Bergflanken der Koflerspitzen und des Weißsteins bis unter den Rosskogel und vom Kögele bis zur Rosskogelhütte. Mit der Gondel geht es entspannt zurück ins Tal nach Oberperfuss. Vom Höhenweg aus lassen sich Seejoch, Weißstein oder Rosskogel besteigen.
Abstiege ins Tal sind über die Sonnbergalm nach St. Sigmund, über den Heuriesenweg nach Gries im Sellrain oder über St. Quirin nach Sellrain möglich.
 
Tourismus Information Gries im Sellrain
Gries 17
6182 Gries im Sellrain
Höhenmeter bergauf 1120 m
Höchster Punkt 2142 m
Streckenlänge 15 km
Gehzeit Aufstieg 7h
Ausgangspunkt Parkplatz direkt bei der Zirmbachalm zwischen Haggen und Kühtai (gebührenfrei)
Endpunkt Parkplatz Bergbahnen Oberperfuss (gebührenfrei)
Beste Jahreszeit Sommer
Ort Gries im Sellrain
Wegbeschaffenheit Steig
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/am-sellrainer-hoehenweg-blick-lisenstal_47272605.jpg
Sellraintaler Höhenwanderweg
Mehr erfahren
unlimited