Hauptmenü

Heute

Nachmittag
5°C
10% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Montag

Montag
8°C
30% Sonne
1900mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
8°C
10% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Kaum zu glauben, wie hartnäckig in letzter Zeit der Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa ist: Sehr rasch greift von Italien ein neues Tief auf unser Gebiet über und so brauchen wir uns über die Sonne keine Gedanken zu machen: Es gibt geschlossene Bewölkung und nahezu durchgehenden Niederschlag!

Tendenz

Der Montag bringt eine gewisse Wetterberuhigung, wenn man auch nicht mit allzu viel Sonne rechnen sollte. Am Dienstag kommt es von Süden her erneut zur Eintrübung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
5°C
10% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Montag

Montag
8°C
30% Sonne
1900mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
8°C
10% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Kaum zu glauben, wie hartnäckig in letzter Zeit der Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa ist: Sehr rasch greift von Italien ein neues Tief auf unser Gebiet über und so brauchen wir uns über die Sonne keine Gedanken zu machen: Es gibt geschlossene Bewölkung und nahezu durchgehenden Niederschlag!

Tendenz

Der Montag bringt eine gewisse Wetterberuhigung, wenn man auch nicht mit allzu viel Sonne rechnen sollte. Am Dienstag kommt es von Süden her erneut zur Eintrübung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Hochzirl - Pleinerweg - Solsteinhaus (AV 213)

Zum Solsteinhaus kommt man am schnellsten vom Bahnhof Hochzirl über den bezeichneten und markierten Steig über die Pleiner und Solenalm. Die Strecke verläuft bis zur Querung des Oberbachs auf 1.417 Metern auf Wander- und Forstwegen. Dann geht es steil in Kehren zur Solenalm (1.643 Meter, nicht bewirtschaftet). Hier genießt man eine schöne Aussicht auf Erlspitze und Solstein.

Von dort nordwärts oberhalb des Erltals und nach Querung des Baches in nordöstlicher Richtung mit zwei großen Kehren zur schon lange sichtbaren Hütte. 
Solsteinhaus
Erlalm 1
6170 Zirl
Höhenmeter bergauf 1089 m
Höchster Punkt 1785 m
Streckenlänge 6.8 km
Gehzeit Aufstieg 3h
Gehzeit Abstieg 2h 15min
Gehzeit gesamt 5h 15min
Beste Jahreszeit Mitte Mai bis Mitte Oktober
Ort Zirl
Wegbeschaffenheit Forstweg, Steig
GPX Download

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/solsteinhaus2.jpg
Solsteinhaus (AV 213)
Mehr erfahren
unlimited