Hauptmenü

Heute

Nachmittag
28°C
60% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
29°C
60% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
24°C
50% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag zieht der Sommer 2019 wieder sämtliche Register seines Könnens:

Es wird heiter], im Laufe des Nachmittags und des Abends – doch auch das gehört zu klassischem Sommerwetter – gibt es einige Gewitter.

Tendenz

In den kommenden Tagen bleibt es dann durchwegs heiss, wird mitunter aber auch recht schwül und hin und wieder treten Gewitter auf, vor allem in den Nachmittags- und Abendstunden.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Wunderschöne, aber lange und anspruchsvolle Runde abseits der Hauptwanderwege, die allerdings Trittsicherheit (stellenweise alpiner Steig!) voraussetzt.

Vom Ausgangspunkt Hungerburg wie beim Stadtwald-Walk zum Gramartboden und über den Kollnerweg zum Höttinger Bild. Ein langer Forstweg-Anstieg führt zurück durch den Höttinger Graben zur ehemaligen Umbrüggler Alm. Von hier über wunderbare Waldsteige zum Titschenbrunnen und weiter zur Arzler Alm. Über den Winterweg direkt Richtung Süden und in einer weiten Schleife Richtung Westen führt die Strecke auf wenig begangenen Wegen, im letzten Teil der 3er Piste folgend zurück zur Hungerburg.

 
Höhenmeter bergauf 350 m
Höhenmeter bergab 350 m
Höchster Punkt 1130 m
Streckenlänge 10.2 km
Ausgangspunkt Hungerburg
Endpunkt Hungerburg
Ort Innsbruck


Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/2015_1289.jpg
Wolfele-Wilde-Weg