Hauptmenü

Vorhersage

Der November 2020 zeigt sich auch weiterhin von seiner sehr gut gelaunten Seite:

Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Morgen noch der Jahreszeit entsprechend kühl, doch dann hat die Sonne ihren großen Auftritt: Sie scheint ungetrübt vom blauen Himmel und treibt die Temperaturen bis zum Nachmittag doch noch ein wenig ins Plus.

Tendenz

Die kommenden Tage zeigen sich insgesamt ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, jedoch nur einzelne Schauer und zeitweise scheint auch die Sonne.

Heute

Vormittag
-6°C

Morgen

Sonntag
6°C

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Vorhersage

Der November 2020 zeigt sich auch weiterhin von seiner sehr gut gelaunten Seite:

Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Morgen noch der Jahreszeit entsprechend kühl, doch dann hat die Sonne ihren großen Auftritt: Sie scheint ungetrübt vom blauen Himmel und treibt die Temperaturen bis zum Nachmittag doch noch ein wenig ins Plus.

Tendenz

Die kommenden Tage zeigen sich insgesamt ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, jedoch nur einzelne Schauer und zeitweise scheint auch die Sonne.

Heute

Vormittag
-6°C

Morgen

Sonntag
6°C

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Skitouren Vorschläge

Auf dieser Seite präsentieren wir einige Ideen für Skitouren in der Region Innsbruck. Sie gewähren bei guten Bedingungen wunderbare Einblicke in winterliche Natur. Es handelt sich dabei nur um Vorschläge. Es liegt in der Verantwortung der Tourengeher selbst, vor Tourstart die tatsächlichen Bedingungen abzuklären.

Skitourengehen ist ein schöner Sport, seine Risiken sind jedoch nicht zu unterschätzen. Wir übernehmen keine Verantwortung für Schneelage, Lawinengefahr und äußere Einflüsse. Skitourengeher sind selbst verantwortlich für adäquate Lawinenausrüstung und Überprüfung der Risiken mit dem Lawinenwarndienst Tirol

Filtern nach Alle anzeigen
Filter ausblenden
1800 M
Schwierigkeit:
6 H
100 KM
64 Ergebnisse gefunden
Zurücksetzen

Roter Kogel

1233 M 1.233 M
mittel mittel
Der Rote Kogel ist ein sehr beliebter Skitourengipfel im hinteren Sellraintal. Es gilt, mehr als 1.200 Höhenmeter zu überwinden: Kondition ist für diese mittelschwere Strecke gefragt. 

Sattelschröfen

378 M 378 M
mittel mittel
Skitour mit sehr schöner Abfahrt nahe der Pforzheimer Hütte. Sie ist von Mitte Februar bis Ende April geöffnet. Winterraum vorhanden.

Schaflegerkogel

1315 M 1.315 M
mittel mittel
Sehr beliebte, viel begangene Skitour im Fotschertal. Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Eisbrücke in Sellrain.

Schafzoll

530 M 530 M
mittel mittel
Der Schafzoll liegt zwischen Mittertal und Wörgetal und ist ein beliebtes Tourenziel. Es gilt, 530 Höhenmeter zu überwinden. Tourengeher brauchen dafür etwa zwei Stunden.

Schartlkopf (Samerschlag)

1308 M 1.308 M
mittel mittel
Schöne Skitour im Bereich der Pforzheimer Hütte, die von Mitte Februar bis Ende April geöffnet ist. Winterraum vorhanden.

Schöntalspitze

1209 M 1.209 M
mittel mittel
Herrlicher Tourengipfel mit schöner Aussicht. Ausgangspunkt für die mittelschwere Tour ist Lüsens.

Skitour - Gipfelroute Patscherkofel

294 M 294 M
leicht leicht
Pisten-Skitour und Schneeschuhwanderweg Gut geeignete Skitour für Anfänger (auch für Schneeschuhwanderer). Von der Patscherkofelbahn-Bergstation beim Schutzhaus Patscherkofel bis zum Gipfel. Ein aussichtsreicher Aufstieg entlang des Forstweges erwartet Tourengeher. Die Strecke ist recht einfach zu bewältigen und weist keine steilen Passagen auf.  Kombination mit einer Auffahrt der Patscherkofelbahn möglich. Öffnungszeiten für Pisten-Skitourengeher und Schneeschuhwanderer: Täglich 9:00 - 18:00 Uhr Donnerstag 9:00 - 22:00 Uhr Außerhalb dieser Zeiten sind die Pisten für Skitourengeher gesperrt. Zusätzliche Pistensperrungen sind jederzeit zu beachten. Wichtige Hinweise für Pisten-Tourengeher (Quelle: Kuratorium für alpine Sicherheit) Skipisten stehen in erster Linie den Benützern der Seilbahnen und der Lifte zur Verfügung. Um Unfälle und Konflikte zu vermeiden, bitten wir neben den FIS-Verhaltensregeln auch folgende Empfehlungen zu beachten: 1. Warnhinweise sowie lokale Regelungen beachten 2. Der Sperre einer Piste oder eines Pistenteils Folge leisten. Beim Einsatz von Pistengeräten - insbesondere mit Seilwinden etc. - kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Pisten können daher aus Sicherheitsgründen für die Dauer der Arbeiten gesperrt sein. 3. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen. 4. Queren der Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander. 5. Frisch präparierte Pisten nur im Randbereich befahren. Über Nacht festgefrorene Spuren können die Pistenqualität stark beeinträchtigen. 6. Bis 18:00 Uhr bzw. Donnerstags bis 22:00 Uhr die Pisten verlassen. 7. Sichtbarmachen. Bei Dunkelheit oder schlechter Sicht Stirnlampe, reflektierende Kleidung etc. verwenden. 8. Bei besonders für PistengeherInnen gewidmete(n) Piste(n) nur diese benützen. 9. Hunde nicht auf Skipisten mitnehmen. 10. Ausgewiesene Parkplätze benützen und allfällige Parkgebühren entrichten.

Skitour - Vitalweg Patscherkofel

296 M 296 M
leicht leicht
Der Weg verläuft zwischen der Mittelstation der Patscherkofelbahn und der Patscher Alm abseits der Piste. Sanfter Aufstieg zur Hochmahalm und zum Schutzhaus Patscherkofel. Die Strecke bietet schöne Aussicht entlang des Forstweges. Die einfache Skitour ist auch für Anfänger geeignet und weist keine steilen Passagen auf.  Kombination mit einer Auffahrt mit der Patscherkofelbahn möglich. Nur bei genügender Naturschneelage zu begehen. Abfahrt immer über Piste möglich. Öffnungszeiten für Pisten-Skitourengeher: Täglich 09:00 - 18:00 Uhr Donnerstag 09:00 - 22:00 Uhr Außerhalb dieser Zeiten sind die Pisten für Skitourengeher gesperrt! Zusätzliche Pistensperrungen sind jederzeit zu beachten. Wichtige Hinweise für Pisten-Tourengeher (Quelle: Kuratorium für alpine Sicherheit) Skipisten stehen in erster Linie den Benützern der Seilbahnen und der Lifte zur Verfügung. Um Unfälle und Konflikte zu vermeiden, bitten wir neben den FIS-Verhaltensregeln auch folgende Empfehlungen zu beachten: 1. Warnhinweise sowie lokale Regelungen beachten 2. Der Sperre einer Piste oder eines Pistenteils Folge leisten. Beim Einsatz von Pistengeräten - insbesondere mit Seilwinden etc. - kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Pisten können daher aus Sicherheitsgründen für die Dauer der Arbeiten gesperrt sein. 3. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen. 4. Queren der Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander. 5. Frisch präparierte Pisten nur im Randbereich befahren. Über Nacht festgefrorene Spuren können die Pistenqualität stark beeinträchtigen. 6. Bis 18:00 Uhr bzw. Donnerstags bis 22:00 Uhr die Pisten verlassen. 7. Sichtbarmachen. Bei Dunkelheit oder schlechter Sicht Stirnlampe, reflektierende Kleidung etc. verwenden. 8. Bei besonders für PistengeherInnen gewidmete(n) Piste(n) nur diese benützen. 9. Hunde nicht auf Skipisten mitnehmen.
unlimited