Anzeigen: Alle anzeigen
Filter ausblenden
Ort
Streckenlänge
0.6 KM 10270 KM
Höhenmeter bergauf
1449 M
Schwierigkeit



Ausgangspunkt
Filter löschen
42 Ergebnisse

Stangensteig-Trail

9 KM
270 M
schwer
Ständiges Auf- und Ab in wunderbarer Landschaft - eine ideale Trainingsstrecke ohne Asphaltstücke. Vom Planötzenhof auf schönen Waldsteigen hinauf zu einem Forstweg, dem man ohne nennenswerte Höhenunterschiede Richtung Westen folgt, bis man auf den Stangensteig trifft. Ein Trail der Extraklasse führt uns fast bis kurz vor den Kerschbuchhof, wo die Strecke die Richtung ändert und auf Forstwegen Richtung Osten über Buzihütte und Grünem Boden zurück zum Startpunkt führt.  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Tantegert-Run

4.5 KM
150 M
mittel
Waldlauf vom Feinsten am südlichen Stadtrand von Innsbruck. Vom Startpunkt führt die Strecke über die Brücke hinauf zum Gasthof Bretterkeller und weiter, die Igler Straße querend, in den Wald hinein zum eigentlichen Startpunkt der Rundstrecke. Nach einem ersten Anstieg verläuft die Strecke kupiert zum Tummelplatz und von dort entlang der Forstmeile bis Tantegert. Von hier gelangt man über den abwechslungsreichen Bederlungerweg hinunter zum Tummelplatzweg und über diesen zurück zum Startpunkt Bretterkeller.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Tatzlwurm-Runde

7.3 KM
280 M
schwer
Mittellange Rundstrecke im Osten der Hungerburg auf den Spuren des Tatzlwurms. Vom Ausgangspunkt Hungerburg geht’s zuerst flach Richtung Osten, nach etwa 700 m führt die Strecke über Kollnerweg und Knappensteig auf Waldsteigen nach Mühlau hinunter. Über Rechenhofweg und Purnhofweg gelangt man auf die wunderbaren flachen Wiesen, die man entlang einer traumhaften Allee quert. Weiter Richtung Westen entlang des Waldrandes quert man die Mühlauer Klamm, Lebensraum des legendären Tatzlwurms, und gelangt über den Rosnerweg zurück zum Ausgangspunkt.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Teufelsmühlen-Run (37)

2.5 KM
75 M
mittel
Kurze, fast immer am Waldrand verlaufende Runde um die Wiesenhöfe. Vom Startpunkt Wiesenhöfe führt die Strecke nach Osetn entlang der Straße nach Rinn, bald aber nach Südosten und durch den Wald zur Teufelsmühle. Weiter immer am Waldrand entlang Richtung Westen quert man kurz vor dem Seehüterhof die Straße von Aldrans nach Rinn und gelangt in einer Schleife von Süden her kommend zum Ausgangspunkt bei den Wiesenhöfen.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Trail-Runde

1.1 KM
58 M
leicht
Kurze Rundstrecke auf schönen Waldwegen zum Abschluss der Forstmeile. Vom Startpunkt führt die Runde nach Westen vorbei an der Haltestelle Tantegert. Nach einer Schleife geht’s an der Rückseite der Haltestelle wieder Richtung Osten und nach überqueren der Straßenbahngeleise einige Höhenmeter hinunter und schließlich entlang einer Waldlichtung leicht bergauf zurück zum Startpunkt.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Turmbichl (25)

4 KM
60 M
leicht
Kurze Rundstrecke durch Vill und das Viller Moor. Nach dem Start bei der Kneippanlage an einigen schönen Igler Villen vorbei zum Jägersteig. Über den Steig hinab und unterhalb der Kreuzäcker weiter nach Vill. Nach Vill die Igler Strasse überqueren, am Turmbichl vorbei leicht bergauf ins Viller Moor. Am Ende des Viller Moors ein kurzer Anstieg hinauf zur Igler Strasse und entlang der „Igler“ zurück zum Start. vorwiegend Asphalt und Schotterstrassen
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Ullwald (29)

6.2 KM
155 M
mittel
Phantastische mittellange Runde auf abwechslungsreichen Wegen durch den Ullwald. Nach dem Start im Kurpark auf einer schattenspendenden Strasse in den Ullwald. Auf weichen Waldwegen vorerst leicht bergab und später bergauf durch den Ullwald. Nach der Gletschermühle immer auf Waldwegen flach bzw. leicht bergab bis zum Schloss Taxburg. Nach der Taxburg durchs Naturschutzgebiet Rosengarten zurück zum Kurpark. Vorwiegend Wald- und Feldwege, sehr wenig Schotterstrassen und Asphalt  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Variante Höttinger-Hölle

1.7 KM
125 M
schwer
Intensives Intervall- Berglauftraining bietet der Nisslsteig bei der Variante Höttinger-Hölle. 
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Variante Mühlau-Runde

4 KM
80 M
schwer
Wunderbare 4 km (Erweiterungs)- Strecke am Waldrand entlang, für alle, denen der Mühlau-Trail zu kurz ist. Diese Runde ist eine Variante des Mühlau-Trails mit der Erweiterung zum Canisiusbründl. Dort wo der Mühlau-Trail am Waldrand nach links abbiegt, führt dieser Zusatz nach rechts, Richtung Osten bis zur Stadtgrenze. Entlang der Straße und dem Canisiusweg geht es kupiert bis zum Drehkreuz, an dem gewendet wird.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Viller Moor (26)

5.1 KM
77 M
mittel
Sonnige Runde am Waldrand entlang von Viller Moor und Lanser See.   Nach dem Start bei der Kneippanlage am Schloss Igls vorbei und weiter bergab zum Viller Moor. Entlang des sonnigen Waldrandes am Viller Moor auf weichen Waldwegen zum Lanser See. Über leichte Bergauf- und Bergabstücke am Lanser See und am Seerosenweiher vorbei immer auf Waldboden bis zur „Igler“. Entlang der Straßenbahn leicht bergauf zurück zum Start.   vorwiegend Waldwege, teilweise Schotterstrassen und Asphalt Nach dem Start bei der Kneippanlage bergab zum Viller Moor. Entlang des sonnigen Waldrandes am Viller Moor auf weichen Waldwegen zum Lanser See. Über leichte Bergauf- und Bergabstücke am Lanser See und am Seerosenweiher vorbei immer auf Waldboden bis zur „Igler“. Entlang der Straßenbahn leicht bergauf zurück zum Start. Vorwiegend Waldwege, teilweise Schotterstrassen und Asphalt  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Wolfele-Wilde-Weg

10.2 KM
350 M
schwer
Wunderschöne, aber lange und anspruchsvolle Runde abseits der Hauptwanderwege, die allerdings Trittsicherheit (stellenweise alpiner Steig!) voraussetzt. Vom Ausgangspunkt Hungerburg wie beim Stadtwald-Walk zum Gramartboden und über den Kollnerweg zum Höttinger Bild. Ein langer Forstweg-Anstieg führt zurück durch den Höttinger Graben zur ehemaligen Umbrüggler Alm. Von hier über wunderbare Waldsteige zum Titschenbrunnen und weiter zur Arzler Alm. Über den Winterweg direkt Richtung Süden und in einer weiten Schleife Richtung Westen führt die Strecke auf wenig begangenen Wegen, im letzten Teil der 3er Piste folgend zurück zur Hungerburg.  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Zur Mautbrücke

10.7 KM
25 M
mittel
Mittellange, flache Strecke entlang des Inns vom Zentrum bis Kranebitten. Vom Start weg geht es immer flach und geradewegs in Richtung Westen, dabei kommt man an der Karwendel- und Sieglangerbrücke vorbei. Auf Höhe der Sportuniversität führt die Strecke auf dem Inndamm entlang der Felder, neben der Landebahn des Flughafens, vorbei. Bei der Einflugschneise wird beim roten Haus, einem ehemaligen Fährenwärterhäuschen, gewendet. Entweder auf demselben Weg zurück oder man fügt den Klammgeist-Lauf hinzu.
Mehr anzeigen weniger anzeigen
Mehr erfahren
unlimited
 Achtung: Hütten und Wanderwege öffnen dieses Jahr zum Teil etwas später als sonst. 
Achtung: Hütten und Wanderwege öffnen dieses Jahr zum Teil etwas später als sonst.

Grund dafür: Ein Wettereinbruch im Frühling hat den Bergwinter verlängert. Deshalb können Öffnungszeiten von Hütten und das Gratis Bergwanderprogramm beeinträchtigt sein. Falls Sie nicht sicher sind, ob die gewählte Route schon begehbar ist, fragen Sie in unseren Tourismusinformationen nach.

Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 100%
22°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 100%
22°C
Mittwoch
Wetter für Mittwoch
Mittwoch
Innsbruck
Sonne: 100%
22°C
Donnerstag
Wetter für Donnerstag
Donnerstag
Innsbruck
Sonne: 100%
22°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
So: 10:00 - 16:30 Uhr