Winterwanderwege

Finden Sie mit unserem Filter den passenden Winterwanderweg für Ihre Winterwanderung in der Region Innsbruck.

Anzeigen: Alle anzeigen
Filter ausblenden
Ort
Streckenlänge
0 KM 2500 KM
Höhenmeter bergauf
815 M
Schwierigkeit



Filter löschen
62 Ergebnisse

Rum - Kalvarienberg im Winter

6.9 KM
128 M
leicht
Die idyllische Wanderung in Stadtnähe beginnt am Aurain in Rum. Sie führt den Aurain entlang an der Hauptschule Rum und dem Purner-Weindl Wegkreuz vorbei. Es geht weiter geradeaus auf einem Feldweg in Richtung Westen nach Arzl. Das Ziel – der weithin sichtbare Kalvarienberg mit der Kapelle und seinen Kreuzwegstationen – dient als Orientierung. Der Rückweg beginnt nördlich der Dörferstraße bei der Pfarrkirche Arzl und führt über den Canisiusweg immer geradeaus bis Rum.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Rum - Olympisches Dorf - Baggersee im Winter

3.1 KM
3 M
leicht
Vom Dorf Rum führt der Weg über die Bahnhofstraße und Bahn-Fußgängerunterführung zum Hotel-Restaurant Rumer Hof. Hier folgt man der Serlesstraße bis zum Ende. Unterwegs passieren Wanderer mehrere Einkaufszentren und die architektonisch interessante Pfarrkirche Neu-Rum. Links biegt der Kugelfangweg ab und führt geradlinig zum Inn. Rechter Hand sieht man das Olympische Dorf von 1964 und 76. Hier wohnten die Olympioniken während der Spiele. Rechts des Innsteges lädt ein Hallenbad mit Sauna zum Schwimmen und Entspannen ein. Auf der südlichen Flusseite liegt der Baggersee, im Sommer eine beliebte Badegelegenheit. Für alle, die noch weiter spazieren möchten, bietet sich der Promenadenweg am Inn an.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Vitalweg Patscherkofel

3.5 KM
296 M
mittel
Der Weg verläuft zwischen der Mittelstation der Patscherkofelbahn und der Patscher Alm. Sanfter Aufstieg zur Hochmahdalm und zum Schutzhaus Patscherkofel. Die Strecke bietet schöne Aussicht entlang des Forstweges. 
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Wanderung im Winter Rum - Innpromenade

8.2 KM
138 M
leicht
Vom Dorf Rum führt der Weg über die Bahnhofstraße und Fußgängerunterführung zum Hotel-Restaurant Rumer Hof. Hier folgt man der Serlesstraße bis zum Ende. Wanderer passieren unterwegs mehrere Einkaufszentren und die architektonisch interessante Pfarrkirche Neu-Rum. Biegen Sie links in den Kugelfangweg ab, der geradlining zum Inn führt. Weiter geht es innaufwärts, zuerst unter einer Straßen-, dann unter einer Eisenbahnbrücke hindurch. Queren Sie den Inn an der Mühlauer Innbrücke und folgen Sie der Innpromenade auf der südlichen Flussseite. Über den holzgedeckten Steg kommt man wieder zum Nordufer. Nach Überquerung der Autostraße "Hoher Weg" gelangt man in Serpentinen durch Wald aufwärts zur Weiherburg und noch etwas höher zum Innsbrucker Alpenzoo mit einer sehr interessanten alpinen Tierschau. Zurück mit Bus 501, 502, 503, 504 ab Innstraße bzw. Mühlauer Brücke.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winter - Nordic Walking: Kapellenweg, Mieming

10.7 KM
219 M
leicht
Zum Start der Wanderung verlässt man den Parkplatz Lehnbach direkt durch das Gatter. Gehen Sie geradeaus weiter bis zur ersten Gabelung und folgen Sie den Schildern Richtung Wildermieming. Beim Golfplatz kommt man wieder auf die wenig befahrene Straße. Wanderer durchqueren die Brentesiedlung und erreichen über die Pestkapelle Wildermieming. Nach der Rochuskapelle führt eine kleine Schleife hinauf zum Wanderparkplatz und via Bergdoktorhaus wieder hinab nach Wildermieming. Die Wanderung verläuft durch den Ort Wildermieming und über die Einsiedlerhöfe zurück nach Affenhausen. Von hier geht es weiter durch den winterlichen Ort nach Affenhausen und beim Übergang der Straße vorbei an der Afrakapelle. Südlich der Straße im Wald passiert man die Nothelferkapelle und Kirche St. Georg. Das letzte Stück führt durch Obermieming zurück zum Start.   
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winter-Almenroute

9 KM
140 M
leicht
Die neue Winter-Almenroute sollte man sich nicht entgehen lassen. Sie verbindet die Stöttlalm mit der Moosalm und bietet zwischen den einzelnen Tourenetappen die Möglichkeit zum Aufwärmen und Stärken in den Almen und zudem bei schönem Wetter auf den Terrassen zu verweilen. Gut sichtbare magenta-farbene Wegmarkierungen leiten von einer Alm zur nächsten. Wem die ganze Runde von neun Kilometern zu lang ist, kann sich auf eine der beiden Rundstrecken beschränken. Parkmöglichkeiten bieten der Raiffeisenparkplatz in Mieming (Stöttlalm-Runde) und der Parkplatz am Waldschwimmbad in Barwies (Moosalm-Runde).  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winter-Laternenwanderung

leicht
Auf Anfrage. Idyllisch geführte Wanderung durch das verschneite Oberperfuss. Halt an verschiedenen Aussichtspunkten mit toller Sicht nach Innsbruck und vielen interessanten Informationen über Oberperfuss, die Region Innsbruck und Tirol. Dauer der Wanderung circa eine Stunde. Die Wanderung wird ab 10 Personen durchgeführt. Treffpunkt 20:15 Uhr im Hotel Krone, Verteilung der Laternen an die Gäste und anschließend gemeinsame Wanderung.  
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Brandleitenweg

1 KM
22 M
leicht
Dieser kurze Winterspaziergang erfordert nicht viel Zeit und kaum Kondition. Er führt flach von St. Sigmund im Sellraintal etwa einen Kilometer durch die winterliche Landschaft. Dabei hat man einen wunderbaren Blick ins Gleirschtal und auf das Dorf. 
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Gries

1.5 KM
50 M
leicht
Nach dem Murmel-Abenteuerspielplatz führt die Route rechts hinauf, dem Zirmbach entlang. Dann über die Brücke und auf der anderen Seite wieder hinunter. Nur wenige Höhenmeter sind zu überwinden. Der kurze, einfache Weg ist auch für Familien ideal.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Gries - Juifenau

2.6 KM
256 M
leicht
Ausgangspunkt ist der Parkplatz Marmota. Von dort an der Feuerwehr vorbei und der Rodelbahn entlang bis nach Juifenau. Hier besteht die Möglichkeit bis zur Juifenalm weiter zu wandern.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Gries-Reichenhöfe

1 KM
20 M
leicht
Wanderstart ist in Gries. Es geht am Feuerwehrhaus vorbei und der Melach entlang. Folgen Sie dem Wanderweg bis zu den Reichenhöfen. 
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Lüsens - Fernerboden

2.1 KM
101 M
leicht
Der Weg führt neben der Loipe zum Fernerboden und auf der gleichen Route wieder nach Lüsens. Geringe Steigung und die überschaubare Länge machen ihn zu einer gemütlichen Winterrunde.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Mieming - Fiecht - Wildermieming - Mieming

6.6 KM
106 M
leicht
Genießen Sie tiefverschneite Landschaften und blicken Sie dabei auf die mächtigen Gipfel ringsum. Die Winterwanderung startet direkt am Parkplatz Lehnsteig in Obermieming. Sie führt über einen Hügel durch Fiecht, weiter entlang von Wiesen und Wäldern. Folgen Sie den Schildern Richtung Affenhausen. Vorbei an der schönen Nothelferkapelle ist Affenhausen schon in Sichtweite. Über einen Pfad durch die Wiesen gelangt man dorthin. Nach dem  Überqueren der Straße geht es noch hinauf nach Wildermieming. Anschließend über Brente zurück nach Obermieming.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern Mieming - Wildermieming

13.5 KM
257 M
leicht
Von der Kirche in Barwies folgt man den Schildern Richtung See und geht eine steile Gasse bergab. Von See aus wandert man über die Weiler Tabland und Zein südlich des Badesees bis nach Untermieming. Unterhalb der Pfarrkirche geht es weiter auf geräumtem Weg hinauf nach Fiecht. Folgen Sie den Schildern Richtung Wildermieming durchs Fiechter Tal. Nach Überquerung der Bundesstraße verläuft die Strecke weiter nach Gerhardhof. Von dort den Schildern durch den Wald Richtung Wildermieming folgen. Die Wanderung führt durch den alten Ortskern von Wildermieming. Anschließend über den Golfplatz retour nach Obermieming und zum Ausgangspunkt.
Mehr anzeigen weniger anzeigen

Winterwandern nach Aschland - Holzleiten - Obsteig

9.6 KM
263 M
leicht
Der Weg führt vom Infobüro Obsteig nördwärts in den Wald. Dort folgt er dem gewalzten Sonnenplateau Rundwanderweg nach Arzkasten und weiter nach Weisland und Aschland. Retour verläuft die Tour nach Holzleiten. Dort folgen Sie den Schildern, die Sie links nach Arzkasten/Obsteig führen. Sie wandern durch die Lärchwiesen und vorbei an einem Bauernhof. Die Strecke führt durch die Mooswaldsiedlung und Obsteig zurück zum Ausgangspunkt.  
Mehr anzeigen weniger anzeigen
Mehr erfahren
unlimited
Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 70%
18°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 60%
18°C
Dienstag
Wetter für Dienstag
Dienstag
Innsbruck
Sonne: 60%
18°C
Mittwoch
Wetter für Mittwoch
Mittwoch
Innsbruck
Sonne: 60%
18°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
So: 10:00 - 16:30 Uhr
INNSBRUCK TOURISMUS
6021 INNSBRUCK, BURGGRABEN 3
AUSTRIA
+43 (0) 512 59 8 50
+43 (0) 512 59 8 50-107
OFFICE@INNSBRUCK.INFO
WWW.INNSBRUCK.INFO