Hauptmenü

Heute

Vormittag
3°C
40% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
3°C
40% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
7°C
80% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
20% Sonne
1700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Samstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie erreicht uns in den Morgenstunden und sorgt für dichte Wolken sowie einige Schauer. Bis Mittag lockert es wieder auf und die Niederschläge lassen nach.

Tendenz

Morgen ist alles schon wieder ganz anders: Es ist heiter und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Hinter der Pfaffenhofer Alm führt der Steig über Serpentinen immer höher. Nach ca. 45 Minuten bei der Abzweigung der Beschilderung Richtung Sonnkarköpfl folgen. Sobald man den Wald verlassen hat, führt der Steig durch karges Gelände erst über einen Nordhang, später über ein Kar auf einem Südwesthang bis auf den Gipfel. Vom Sonnkarköpfl wandert man ein Stück retour und folgt der Abzweigung „Oberhofer Melkalm“ Richtung Osten. Hier wandert man über weite Almrosenfelder bergab zur Sonnkarhütte (nicht bewirtschaftet) und weiter über Almwiesen zur Oberhofer Melkalm. Anschließend wählt man den Bettlersteig hinter der Hütte, welcher zum Ausgangspunkt zur Pfaffenhofer Alm zurückführt.

Tipps | Anmerkungen: Gebührenpflichtige Fahrgenehmigung bei Gemeinde Pfaffenhofen oder Pfaffenhofer Alm erhältlich. Man erspart sich ca. 2 h 30 min Gehzeit. Anfahrt ist mit einem normalen PKW möglich - Achtung: Nach starken Regenfällen erschwert befahrbar, geländegängiger Wagen empfehlenswert.
Tourismus Information Telfs
Untermarktstraße 1
6410 Telfs
Höhenmeter bergauf 720 m
Höhenmeter bergab 716 m
Höchster Punkt 2246 m
Streckenlänge 6.6 km
Gehzeit Aufstieg 2h 15min
Gehzeit gesamt 5h
Ausgangspunkt Pfaffenhofer Alm (1.694 m)
Endpunkt Pfaffenhofer Alm (1.694 m)
Beste Jahreszeit Mai bis Oktober
Ort Telfs
Wegbeschaffenheit Wandersteig, Schotter
Rundkurs
Mit Einkehrmöglichkeit (Öffnungszeiten beachten)
GPX Download Route zum Startpunkt

In der Umgebung:



Karte verstecken

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/wanderung_sonnkarkoepfl_foto_85339641.jpg
Gipfeltour: Sonnkarköpfl
Mehr erfahren
unlimited