Hauptmenü

Heute

Nachmittag
26°C
60% Sonne
4300mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
22°C
60% Sonne
3800mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
19°C
70% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Montag strömt etwas feuchtere Luft ein als zuletzt. Als unmittelbare Konsequenz aus diesem Vorgang nimmt die Quellbewölkung im Lauf des Nachmittags zu und spätestens am Abend gehen vielleicht sogar recht kräftige Gewitter nieder.

Die erste Tageshälfte verläuft jedoch noch freundlich und die Sonne treibt die Temperaturen auf sommerliche Werte.

Tendenz

Am Dienstag werden neue Gewitter für Abkühlung sorgen. Schönwetter erwartet uns dann ab Mittwoch: Es wird sonnig und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
26°C
60% Sonne
4300mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
22°C
60% Sonne
3800mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
19°C
70% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Montag strömt etwas feuchtere Luft ein als zuletzt. Als unmittelbare Konsequenz aus diesem Vorgang nimmt die Quellbewölkung im Lauf des Nachmittags zu und spätestens am Abend gehen vielleicht sogar recht kräftige Gewitter nieder.

Die erste Tageshälfte verläuft jedoch noch freundlich und die Sonne treibt die Temperaturen auf sommerliche Werte.

Tendenz

Am Dienstag werden neue Gewitter für Abkühlung sorgen. Schönwetter erwartet uns dann ab Mittwoch: Es wird sonnig und trocken.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Zurück zur Übersicht
Der Sellraintaler Höhenweg führt entlang der Zweitausend-Meter-Linie von der Zirmbachalm, die zwischen Haggen und Kühtai liegt, zur Rosskogelhütte am Rangger Köpfel in Oberperfuss.
Der gut beschilderte Weg beginnt 300 Meter östlich der Zirmbachalm und führt zunächst steil aufwärts zu den
Weideterrassen des Sonnbergs. Danach führt der Weg mit mäßiger Steigung hoch über dem Sellraintal durch die Almweiden des Haggener und Peider Sonnbergs, durch die Bergflanken der Koflerspitzen und des Weißsteins bis unter den Rosskogel und vom Kögele bis zur Rosskogelhütte. Mit der Gondel geht es entspannt zurück ins Tal nach Oberperfuss. Vom Höhenweg aus lassen sich Seejoch, Weißstein oder Rosskogel besteigen.
Abstiege ins Tal sind über die Sonnbergalm nach St. Sigmund, über den Heuriesenweg nach Gries im Sellrain oder über St. Quirin nach Sellrain möglich.
 
Tourismus Information Gries im Sellrain
Gries 17
6182 Gries im Sellrain
Höhenmeter bergauf 1120 m
Höchster Punkt 2142 m
Streckenlänge 15 km
Gehzeit Aufstieg 7h
Beste Jahreszeit Sommer
Ort Gries im Sellrain
Mit Einkehrmöglichkeit (Öffnungszeiten beachten)
GPX Download Route zum Startpunkt

In der Umgebung:



Karte verstecken

Höhenprofil

Wettervorhersage

https://www.innsbruck.info/uploads/tx_wcexperience/am-sellrainer-hoehenweg-blick-lisenstal_47272605.jpg
Sellraintaler Höhenwanderweg
Mehr erfahren
unlimited