Hauptmenü

Heute

Nachmittag
-1°C
40% Sonne
500m
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
1°C
80% Sonne
900m
Frostgrenze

Montag

Montag
2°C
40% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Ein Tief steuert Luft aus Osteuropa zu den Alpen. Diese Luft ist so feucht, dass es nur wenige Auflockerungen gibt, und wenn, dann am ehesten am Nachmittag, auf der anderen Seite ist sie aber nicht feucht genug, als dass es zu nennenswertem Niederschlag kommt.

Tendenz

Am Sonntag ist es freundlich! In der Zeit danach erreichen uns immer wieder Störungen. So bleibt es bei steigenden Temperaturen oft recht wolkig und es schneit hin und wieder.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
-1°C
40% Sonne
500m
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
1°C
80% Sonne
900m
Frostgrenze

Montag

Montag
2°C
40% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Ein Tief steuert Luft aus Osteuropa zu den Alpen. Diese Luft ist so feucht, dass es nur wenige Auflockerungen gibt, und wenn, dann am ehesten am Nachmittag, auf der anderen Seite ist sie aber nicht feucht genug, als dass es zu nennenswertem Niederschlag kommt.

Tendenz

Am Sonntag ist es freundlich! In der Zeit danach erreichen uns immer wieder Störungen. So bleibt es bei steigenden Temperaturen oft recht wolkig und es schneit hin und wieder.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Familienwanderungen

Einfache Wanderwege sorgen für schöne Urlaubserlebnisse und machen auch Kindern Spaß. Wählen Sie aus unserem Angebot an Wegen für die ganze Familie. Unterwegs oder am Ziel unserer Familienwanderungen gibt es meist kindgerechte Highlights. Zum Beispiel Spielplätze, einen Zauberwald oder fließendes Wasser zum Pritscheln und die Natur kennen lernen.

Klammsteig
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-4479402-klammsteig_07_foto-tb-telfs_97022798.jpg
mittel
Schwierigkeit
Schwierigkeit
mittel
Höhenmeter bergauf
231 Meter
Höhenmeter bergab
244 Meter
Höchster Punkt
976 Meter
Streckenlänge
4.9 KM
Gehzeit Gesamt
2H
Ausgangspunkt
Parkplatz hinter Thöni Aluwelten, Telfs (kostenlos)
Endpunkt
Parkplatz hinter Thöni Aluwelten, Telfs (kostenlos)
Wegbeschaffenheit
Waldweg, Waldsteig, Schotter, Asphaltweg
 
Rundwanderweg
 
Mit Einkehrmöglichkeit
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Nach einem kurzen Fußmarsch Richtung Norden passiert man ein kleines Kraftwerk und erreicht den Steig durch die Zimmerbergklamm. Der Weg führt meist entlang des Baches zu einem Rastplatz mit Tisch und Ruhebänken. Man wandert über kleine Brücken und eine beeindruckende Treppenkonstruktion aus Holz im Zickzack entlang einer Felswand nach oben. Danach führt eine 30 Meter lange Stahlseilhängebrücke über den Griesbach. 


​Sie erreichen nach wenigen Metern einen breiten Forstweg. Dort der Beschilderung Richtung Lehen folgen, gemütlich leicht abwärts wandern und schließlich rechts in den Wald abzweigen. Bald mündet der Steig in einen Schotterweg, der kurz vor Lehen asphaltiert ist. Man passiert die ersten Häuser des Ortsteils und wandert talwärts Richtung „Sonnensiedlung“. Bei der Weggabelung oberhalb der Sonnensiedlung rechts abbiegen und weiter geradeaus spazieren. Nach wenigen Minuten kommt man „Am Sonnenberg“ an. Dort scharf links in Richtung Süden abbiegen und die zweite Querstraße nehmen. Am Ende der Querstraße führt ein kleiner Pfad hinunter zum Ausgangspunkt.



In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Vormittag
-5°C
80% Sonne
0m
Frostgrenze

Montag

Montag
1°C
40% Sonne
900m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
2°C
40% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Heute lacht dem Wetterfrosch das Herz im Leibe, denn was gibt es Schöneres, als einen sonnigen Wintertag anzukündigen?

Nach einem kalten Morgen strahlt die Sonne den ganzen Tag von einem wolkenlosen Himmel.

Tendenz

Gerne würden wir an dieser Stelle von einem längeren Verbleib des Hochdruckeinflusses berichten, es schaut jedoch anders aus: Das nächste Tief zieht heran; es bringt uns erst Wolken, dann Schauer.

unlimited
Zenddesk Chat