Hauptmenü

Heute

Nachmittag
17°C
70% Sonne
3500m
Frostgrenze

Freitag

Freitag
19°C
90% Sonne
3800m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
60% Sonne
3000m
Frostgrenze

Vorhersage

An solch schönes Wetter kann man sich leicht gewöhnen: Reichlich Sonnenschein, warme Temperaturen, auf den Bergen gute Sicht und bei Wanderungen keine Gefahr von Schauern oder Gewittern!

Auch heute geht es in dieser Tonart weiter: Abgesehen von ein paar harmlosen Wolkenfeldern ist es den ganzen Tag über sonnig. Dabei bleibt es unverändert warm.

Tendenz

Die nächste Zeit zeigt sich vom Wetter her passabel: Zeitweise gibt es zwar Wolken, aber kaum Schauer und die Sonne scheint ebenfalls.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
17°C
70% Sonne
3500m
Frostgrenze

Freitag

Freitag
19°C
90% Sonne
3800m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
60% Sonne
3000m
Frostgrenze

Vorhersage

An solch schönes Wetter kann man sich leicht gewöhnen: Reichlich Sonnenschein, warme Temperaturen, auf den Bergen gute Sicht und bei Wanderungen keine Gefahr von Schauern oder Gewittern!

Auch heute geht es in dieser Tonart weiter: Abgesehen von ein paar harmlosen Wolkenfeldern ist es den ganzen Tag über sonnig. Dabei bleibt es unverändert warm.

Tendenz

Die nächste Zeit zeigt sich vom Wetter her passabel: Zeitweise gibt es zwar Wolken, aber kaum Schauer und die Sonne scheint ebenfalls.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Naturschauplätze

 > Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters
Muttereralm
Nockhofweg, 6162  Mutters

Öffnungszeiten

Zur Hirschlacke kann man ganzjährig wandern.

Die Hirschlacke befindet sich nahe der Bergstation der Muttereralmbahn, im Gebiet der Gemeinden Mutters und Natters. Naturdenkmal seit 1980.
Die Gemeindegrenze zwischen Mutters und Natters verläuft durch die Hirschlacke.
Es handelt sich um einen wunderschönen kleinen Weiher in der Größe von ca. 20 x 10 m in einer Geländesenke, von dichtem Fichtenwald umgeben.
Dieses Biotop liegt ca. 200 m unterhalb der Mutterer Sennalm und ist ab dem Mutterer Alm Weg (Abzweigung nach Westen) in ein paar Minuten zu erreichen. Eine nette Ruheoase - die am Ufer aufgestellten Bänke laden zum Verweilen ein.

Kartenansicht
Kartenansicht
unlimited
Zenddesk Chat