Hauptmenü

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
2°C
40% Sonne
900mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
50% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch erwartet uns ein sehr abwechslungsreicher Tag! Wir erleben nämlich alles, was das Wetter in Mitteleuropa zu bieten hat:

Sonne am blauen Himmel, dann wieder dunkle Wolken mit böigem Wind und kräftigem Schneeschauern. Selbst mit Gewittern ist am Nachmittag zu rechnen!

Tendenz

Das Tief zieht nur langsam weiter und entlässt uns erst am Dienstag aus seinem Einflussbereich. Solange bleibt es unbeständig und kalt.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
2°C
40% Sonne
900mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
50% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch erwartet uns ein sehr abwechslungsreicher Tag! Wir erleben nämlich alles, was das Wetter in Mitteleuropa zu bieten hat:

Sonne am blauen Himmel, dann wieder dunkle Wolken mit böigem Wind und kräftigem Schneeschauern. Selbst mit Gewittern ist am Nachmittag zu rechnen!

Tendenz

Das Tief zieht nur langsam weiter und entlässt uns erst am Dienstag aus seinem Einflussbereich. Solange bleibt es unbeständig und kalt.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Naturschauplätze

 > Naturdenkmal Wirtssee Grinzens

Naturdenkmal Wirtssee Grinzens

Öffnungszeiten

Beste Besichtigungszeit im Frühjahr!

Ein wertvolles Naturdenkmal in Grinzens Die Natur liefert der Gemeinde Grinzens mit dem „Wirtssee“ ein eiszeitliches Naturdenkmal frei Haus”. Für viele Tiere ist dies ein geradezu optimaler Lebensraum. So kommen dort beispielsweise Ringelnatter, Erdkröte, Grasfrosch, Bergmolch, Großlibelle, Zaunkönig und Rotkehlchen vor, wobei der „Wirtssee“ auch eine wichtige Funktion als Rastplatz für seltene Vogelarten hat. Das Feuchtgebiet „Wirtssee“ befindet sich in einer Geländesenke ca. 300 m nordwestlich der Grinzner Kirche und ist über einen öffentlichen Feldweg ab „Brossels Kreuz“ erreichbar. Das Biotop weist eine Fläche von ca. 1550 m2 auf und ist von Wirtschaftswiesen umgeben. Der „Wirtssee“ steht unter dem Schutz des Tiroler Naturschutzgesetzes und ist als Naturdenkmal ausgewiesen. Im Sommer und Herbst ist das Biotop ausgetrocknet.

Kartenansicht
+
-
unlimited