Hauptmenü

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
4°C
50% Sonne
1300m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
4°C
60% Sonne
1400m
Frostgrenze

Vorhersage

Wir befinden uns heute inmitten eines grossen Tiefs! Was ein bisschen dramatisch klingt, entpuppt sich jedoch als harmlos: Im Tiefzentrum geht es nämlich immer ruhiger und beständiger zu als in den Randbereichen. So gibt es heute wieder etwas mehr Auflockerungen als gestern und auch weniger Schauer.

Tendenz

Bis Mittwoch bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und ein paar Schauer.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
4°C
50% Sonne
1300m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
4°C
60% Sonne
1400m
Frostgrenze

Vorhersage

Wir befinden uns heute inmitten eines grossen Tiefs! Was ein bisschen dramatisch klingt, entpuppt sich jedoch als harmlos: Im Tiefzentrum geht es nämlich immer ruhiger und beständiger zu als in den Randbereichen. So gibt es heute wieder etwas mehr Auflockerungen als gestern und auch weniger Schauer.

Tendenz

Bis Mittwoch bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und ein paar Schauer.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Mountainbike Touren

Touren, Trails & Kaspressknödel

Das ist Mountainbiking in Innsbruck. Zuerst wird bergauf fleißig in die Pedale getreten. Der sommerliche Einkehrschwung auf zwei Rädern erfolgt dann in einer der zahlreichen Almen und Hütten, die meist auf der Strecke liegen oder das anvisierte Tourenziel sind. Stärkung à la Innsbrucker: Kaspressknödel. Die Waden brennen? Einfach die Aussicht auf die umliegende Bergwelt ein wenig länger genießen, bevor man sich wieder in den Sattel schwingt.

Arztaler Alm (5021)
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-66177703-radtour_1024x768px.jpg
schwer
Schwierigkeit
Schwierigkeit
schwer
Fahrzeit bergauf
1H 30MIN
Höhenmeter bergab
821 Meter
Höhenmeter bergauf
821 Meter
Streckenlänge
7.9 KM
Ausgangspunkt
Zirbenhof/Ellbögen bzw. Ellbögen Parkplatz Hinterlarcher
Endpunkt
Arztaler Alm
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Landschaftlich ansprechende Tour mit zwei Ausgangspunkten für Liebhaber ruhiger Seitentäler.


Die Tour zur Arztaler Alm startet im verschlafenen Dorf Ellbögen und führt südlich des Patscherkofels, Innsbrucks Hausberg, ins ruhige und malerische Arztal.

 

1. Ausgangspunkt: Parkplatz Recyclinghof Ellbögen, von dort aus bergwärts am Asphaltweg in Richtung Oberellbögen bis zum 2. Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterlarcher. Ab hier beginnt der Schotterweg mit einem anfangs noch leichtem Anstieg. Vorbei an den letzten Häusern und einer kleinen Kapelle beginnt es dann schon etwas steiler zu werden.  Dem Forstweg folgend über sechs Serpentinen bis zum Weidegatter. Hier beginnt die private Zufahrt zur Arztaler Alm. Die Strecke führt zum Großteil durch den Wald, welcher immer wieder mit Lichtungen versehen ist. Dadurch ergibt sich an zahlreichen Stellen ein wunderbares Panorama auf die umliegende Berglandschaft. Am Ziel auf 1.900 Metern Seehöhe - der Arztaler Alm - besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Rechnen Sie in den Sommermonaten immer wieder mit Weidevieh entlang der Strecke. 

 

Streckenlänge vom ersten Ausgangspunkt: 8 Kilometer, vom zweiten, alternativen Ausgangspunkt: 4,3 Kilometer.



Anreise, öffentlicher Verkehr


Bus 560 - Haltestelle "Gattinger"

In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
4°C
50% Sonne
1300m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
4°C
60% Sonne
1400m
Frostgrenze

Vorhersage

Wir befinden uns heute inmitten eines grossen Tiefs! Was ein bisschen dramatisch klingt, entpuppt sich jedoch als harmlos: Im Tiefzentrum geht es nämlich immer ruhiger und beständiger zu als in den Randbereichen. So gibt es heute wieder etwas mehr Auflockerungen als gestern und auch weniger Schauer.

Tendenz

Bis Mittwoch bleibt es wechselhaft: Zeitweise scheint die Sonne, dann gibt es wieder Phasen mit starker Bewölkung und ein paar Schauer.

unlimited
Zenddesk Chat